Körperbehaarung

3 Antworten

Es ist ganz normal, das dein Sohn kleine Härchen auf den Beinen hat, wenn er dunkle Haare hätte, hättest du sie schon viel früher entdeckt, meine Töchter hatten auch schon als Kleinkinder viele Haare an Armen und Beinen, sie sind aber scwarzhaarig und darum viel das auf. Also mache dir keine Gedanken.

Hallo, die Beinbehaarung ist bei uns Menschen sehr unterschiedlich. Es ist nicht weiter ungewöhnllich, wenn Du bereits bei Deinem 7jährigen Sohn feine Härchen siehst. Ich glaube kaum, dass das ein Grund zur Sorge ist. Grüße Gerda

Bei meinem kleinen Sohn, 3 Jahre, sind an den Unterschenkeln kleine Häärchen, eher ein Flaum, zu sehen. Das ist völlig normal. Erst recht mit 7 Jahren.

Haare die aus Leberflecken wachsen - Anzeichen für Krebs?

Oder ist das Normal? Bei mir wächst da ein Härchen aus einem Leberfleck.

...zur Frage

Was tun gegen starke Körperbehaarung als Mädchen?

Hallo liebe Community! Ich habe ein Problem das mir ziemlich peinlich ist ich aber dringend Hilfe benötige. Ich bin 15 und habe am ganzen Körper eine starke Beharrung, die Haare sind an den Beinen und Armen sehr dunkel und dick. Ich habe auch am Bauch und am Rücken viele Haare..auch im Gesicht habe ich Haare die sind aber nicht so auffällig. Ich befürchte das ich das von meiner Mutter geerbt habe, denn sie hat auch im Gesicht recht viele Haare. Jedenfalls wollte ich einen Termin beim Hautarzt machen. Aber was genau wird er dann da machen? Mir ist es sehr peinlich darüber zu reden. Könnte ich auch schon die Pille nehmen wenn ich sie vom Arzt bekomme? Kann mir vll jemand erklären was die Pille ansich bewirkt? Danke im Voraus:)

...zur Frage

Wie kann man einem Kind die Angst vor Zäpfchen nehmen?

Hallo liebe Community, Gestern bin ich bei meinem Bruder gewesen und so gegen 11 Uhr bemerkten wir, dass sein Sohn (4) Fieber und Durchfall, er kennt sich nicht so damit aus und hat denn mich zu Rate gezogen, ich bin dann nach Hause gefahren um Durchfall- und Fieberzäpfchen zu holen. Er Hat mir denn gesagt er hat Wadenwickel ausprobiert, die haben aber nichts gebracht. Außerdem spielten die Messwerte des Ohrenthermometers verrückt, dann habe ich bei ihm das Fieber rektal gemessen, während sein Vater ihn beruhigt hat, er war nicht gerade begeistert das ihm ein Fieberthermometer in den Po gesteckt wird. Er hatte 40 Grad und war grade auf Klo also gab ich ihm erstmal die beiden Zäpfchen, was mit einem Geschrei quittiert wurde. Jetzt brüllt er sofort wenn ihm jemand an den Popo will. Was tun?

...zur Frage

Gerstenkorn bei Kindern entfernen lassen?

Von meiner Freundin die 3-jährige Tochter hat ein Gerstenkorn. Der Arzt meinte, dass man es mit einem kleinen Schnitt entfernen könnte. Ist das nicht zu früh in dem Alter? Sie hat mich gebeten, hier für sie zu fragen.

...zur Frage

Mein Patenkind ist an Mukoviszidose erkrankt.

Welche Auswirkungen wird diese Diagnose auf sein Leben haben? Kann er trotzdem normal leben? In welchen Bereichen wird er wahrscheinlich Einschränkungen haben? Ich mache mir Sorgen um ihn. Wie weit ist die Medizin mittlerweile? Ich bin dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

Habe seit 2 Tagen einen Gips von den Zehen über beide Beine bis zum Bauchnabel, zwischen den Beinen so eine Stange. Kann ich mit diesem Gips mit Krücken gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?