Können Waschmittel Pickel verursachen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

da können viele Sachen für verantwortlich sein. Wie dinska schon sagte nicht unbedingt das Waschmittel.Es können Umweltgifte sein,Hausstaubmilben,Lebensmittel,Schweiß,Duschgel,und viele Dinge mehr.Du solltest zu erst ein mal zum Hautarzt gehen und abklären lassen in wie weit da eine Allergie mit im Spiel ist. Selber kannst du schon mal systematisch deine Kosmetika austausche bzw.weglassen,Bettwäsche wechseln,Bett gründlich reinigen ,eventuell neue Matratze usw.Alkohol und Medikamente können auch eine Ursache sein.Und auch die Psyche.Wie du siehst es gibt soooooooo viel Möglichkeiten.

LG Bobbys :)

Vielen Dank für den Stern!

0

Wenn die Wäsche gut gespült wird und sauber ist, dann ist auch das Waschmittel okay. Es müssen nicht immer unbedingt teure Waschmittel sein. Riecht das Waschmittel nur unangenehm für dich oder riecht die Wäsche, wenn sie trocken ist noch nach dem Mittel? Wenn sie dann noch riecht, sollte man sie länger spülen oder etwas Essig zum letzten Spülgang geben. Es kann an der Bettwäsche liegen, auch wenn es Baumwolle ist. Auch da gibt es ganz unterschiedliche Qualitäten. Ich würde mal den Bezug wechseln. Zum Schluss kann es natürlich auch an deiner Schlafhaltung liegen, dass du dich zu stark ins Kissen drückst.

Hallo!

Ich habe das Waschmittel aus dem Aldi auch bereits benutzt, es ist eigentlich nicht schlechter als andere. Die teureren, wie z.B. Persil oder Ariel sind von den Zusätzen und Inhaltsstoffen nicht besser. Wenn du da auf Nummer sicher gehen willst, könntet ihr für eine Weile entweder die Frosch Produkte benutzen oder Bio Waschmittel, wie Sodasan.

Weichspüler solltet ihr gar nicht benutzen, der ist schädlich für Haut und Umwelt! Ich nehme immer etwas Essig.

Was möchtest Du wissen?