Kieferhöhlenentzündung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist davon abhängig, wie lange die Entzündung schon besteht und was du bisher probiert hast.

Was mir eigentlich immer hilft, ist Sinupret forte. Dazu zur kurzfristigen Anwendung ein Nasenspray (am besten eins für Kinder, das ist nicht so aggressiv) für max. 5 Tage.

Viel trinken ist auch wichtig und, wenn vorhanden, eine Rotlichttherapie: 2 - 3x täglich 15 Minuten.

Mir hilft immer und zuverlässig das kolloidale Silber (aus aqua dest. hergestellt), das ich mir allerdings im Abstand von 15-20 einsprühen muß in die jeweiligen Nasenlöcher. Wenn ich zu nachlässig werde und zu lang Zeitabstände habe, wird der Kopf wieder dicker...

Was möchtest Du wissen?