Kann mir jemand meinen MRT Befund erklären??

2 Antworten

Hallo,

1,5 T, cp- Kopfspule, transversale FLAIR- Sequenz, coronare 3D- TSE- Sequenzen vor bzw.
nach 15 ml KM i.v.; coronare, sagittale und axiale Rekonstruktionen (1mm Schichtbreite).

Informationen zur Aufnahmetechnik, den "Ansichtsebenen" (Frontal, seitlich, ect.), und dass Aufnahmen sowohl vor als auch nach Gabe eines Kontrastmittels gemacht wurden.

Die Hypophyse von unauffälliger Form und Größe mit regelrechtem Signalverhalten und
schlankem, mittig lokalisiertem Hypophysenstiel, ohne Nachweis einer pathologischen (Hypo-)
Perfusion.

Gesund wirkende Hypophyse ohne krankhaften Befund, keine verstärkte Durchblutung die Hinweis für eine Neubildung von Gewebe (=Krebs) sein könnte.

Grüße,

FlaeD

1

wow...genauer kann man nicht Antworten. Vielen Dank :)

1

Habe zwar keine Ahnung aber du könntest vielleicht die Wörter googeln..

MRT Bild nicht auswertbar, Arzt achtet nur auf den schriftlichen Befund?

Hallo ihr Lieben,

Ich hab mir vor 6 Wochen die Schulter luxiert und seitdem starke Schmerzen, einen Kraftverlust und ein böses und schmerzhaftes Knacken in der betroffenen Schulter. Nun ist das MRT gelaufen und ich hab mir die Bilder selber mal angeschaut. Es sah aus als wäre eine Sehne in Mitleidenschaft gerissen worden, welche die starken Schmerzen verursachen würde. Nun hab ich mir zur Abklärung einen anderen Orthopäden im örtlichen Krankenhaus gesucht, dieser ist auf die Bilder nicht eingegangen sondern nur auf den schriftlichen Befund der Radiologie. Er sagt ich habe eine Instabiltät der Schulter und das schmerzhafte Knacken.. ich soll in 6 Wochen nochmal wieder kommen wenn die Schmerzen nicht weg sind. Am Montag hab ich den Termin bei dem anderen Orthopäden, der mir das MRT verordnet hat aber die Bilder nicht auswerten kann. Ich vermute wirklich, dass dort was falsch ist aber was soll ich nun tun? Ich bin echt am Ende und hab auch keine Lust mehr auf die Schmerzen. Es wird von einer habituellen Luxation gesprochen. Aber mit den Schmerzen kann ich auch kein Sport und keine Übungen machen, die dafür sorgen dass die Schulter wieder stabil wird. Der Kraftverlust ist auch da und beim Orthopäden ist der Jobe-Test positiv ausgefallen und ich verspüren bereits bei einem Tasse hochhalten nach ein paar Sekunden, dass ich keine Kraft mehr habe bzw diese deutlich gemindert ist.

Montag gehe ich zu dem Orthopäden bei dem ich zuerst war mit den Beschwerden aber er wird auch nur den Befund lesen. Da steht anscheinend nicht drauf, dass was kaputt ist an Gelenk, Bänder oder Sehne aber ich hab mir ein Bild angeschaut und da war eine ziemlich weiße Stelle direkt am Humeruskopf zu sehen, das sieht wirklich aus wie ein Riss. Hab auch Angst nun. Was soll ich tun?

...zur Frage

MRT der LWS was bedeutet dieser?

Hallo!

Habe im Februar einen Sturz gehabt und seitdem Schmerzen. Anfangs dachten wir es komme vom Knie wo ich auch 2x athroskopiert worden bin doch jetzt stellte sich heraus das diese nicht von dort stammen konnten und so schickten man mich zum MRT der LWS. Ich hab seitdem dem Sturz starke Schmerzen ziehend in die Hüfte und runter zu den Zehen und ein Taubheitsgefühl im linken Fuß weiteres Schmerzen der LWS. Derzeit kann ich mr auch nicht mal mehr die Socken und einen Hose anziehen und ohne Krücken kann ich schon seit Februar nicht mehr gehen.

Hier wäre also der Befund des MRT´s:

Minimale Retrolisthese im Segment L5/S1. Hier ist die Bandscheibe auch etwas höhenreduziert und degenerativ dehydriert. Man erkennt weiters eine ebenso minimale Protrusion ohne wesentliche Einengung des Spinalkanales. Auch die Neuroforamina intakt. Die übrigen Segmente und Wirbelkörper sind regulär. Unauffällige Facettengelenke. Ergebnis: Minimale Retrolisthese L5/S1 mit mäßiger Diskopathie in diesem Segment. Sonst unauffälliger Befund.

Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!

Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Was Bedeutet mein MRT - ﹰBefund?

Hallo liebe Gemeinschaft,

leider habe ich erst nächste Woche einen Termin bei meiner HA bekommen und bei meinem Orthopäden erst am 16.04.Leider werden meine Schmerzen trotz PT nicht besser :( Könnt Ihr mir sagen was dieser Befund bedeutet?

Lg Jenny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?