Kann man Verfärbungen der Zähne selbst entfernen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, es gibt eine recht gute Möglichkeit, Verfärbungen selbst zu entfernen: Zahnradierer. Die haben oben eine angeschrägte Kante, so dass man auch bisschen die dreidimensionale Zahnoberfläche bearbeiten kann. Allerletzte Feinheiten schafft man damit nicht, aber trotzdem beeindruckend, was man damit machen kann. Soll man nicht so häufig machen - also eher einmal im Monat, aber ansonsten völlig unproblematisch, preiswert und effektiv. Der Zahnradierer, den ich mutze, heißt Nilix und kostet unter 10 Euro - und hält eine Ewigkeit. Für die Innenseite ist er nicht so geeigent - und richtig gründlich macht nur die PZR - aber für die schnelle Optik geht es perfekt.

Ein Stückweit geht das schon mit einer aufhellenden Zahncreme. Da diese aber den Zahnschmelz nicht unbedingt schont, sollte man doch bei seinen jährlichen Kontrolluntersuchungen auf dieses Problem aufmerksam machen und die Tiefenreinigung vom Zahnarzt machen lassen.

Wenn Dich das stört, nimm eine Zahnpasta mit hohem Abrieb z.B. bei Lidl: ,,Dentalux Complex3 Mint Fresh" (Testsieger Stiftung Warentest). Würde die aber nicht dauernd verwenden, um den Zahnschmelz zu schonen. Deshalb ist auch von einer Professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt abzuraten.

Wann lohnen sich Keramikverblendungen?

Ich habe einige Verfärbungen an den vorderen Zähnen, die auch regelmäßig erneut entstehen. Trotz gründlicher Zahnpflege. Wie ich hörte, gibt es auch Keramikverblendungen die helfen sollen, Verfärbungen dauerhaft zu behandeln. Dazu sollen diese Verblendungen sehr lange halten. Lohnt es sich denn, bei regelmäßigen Verfärbungen die Zähne verblenden zu lassen? Wisst ihr etwas über die anfallenden Kosten? Die muss man ja sicher selbst tragen.

...zur Frage

Wasser im Ohr, darf man Wattestäbchen benutzen?

Mir passiert es leider sehr oft, dass ich, wenn ich vom Schwimmbad komme, unangenehm viel Wasser in den Ohren habe. Darf man da ausnahmsweise mit Wattestäbchen ran, um das Wasser zu entfernen?

...zur Frage

Braune Flecken auf den Zähnen?

Zwischen den unteren Schneidezähnen habe ich braune Verfärbungen entdeckt, die von den Zahnzwischenräumen bis zur Zahnmitte reichen.

Ich trinke weder übermäßig Tee, nur sehr sehr wenig Kaffee (ab und zu einen Cafe Latte) und ich rauche nicht. (Bin 14)

Und das es kein Karies ist, weiß ich auch.

Aber was ist es dann? Bzw. woher kommt es?

...zur Frage

Zahnverfärbungen durch Kaffee dauerhaft?

Kaffee verfärbt ja die Zähne. Sind das dauerhafte Verfärbungen oder würde die durchs Putzen wenn man komplett auf Kaffee verzichtet auch wieder weggehen? Oder geht das nur durchs Bleachen, aufhellende Zahncremes etc??

...zur Frage

Hygiensches Problem. Möchte gerne Analhaare entfernen lassen

Mein Problem liegt nur in der Sauberkeit/Hygiene meiner Unterwäsche, wenn man daheim ist so kann sich ja wie Waschlappen reinigen um so peinliche Bremspuren in der Unterwäsche vermeiden. Mein Problem sind einfach viele Analhaare die mich stören und ich gerne diese entfernen lassen würde. Nur wo und wie um sich nicht selbst zu verletzen. Kann da einer mir ein paar Idee geben ?

...zur Frage

Welche Zahncreme entfernt leichte Verfärbungen?

Ich habe in den Zahnzwischenräumen leichte dunke Verfräbungen von Tee und Kaffee. Gibt es eine Zahncreme, die diese sanft entfernt, aber den Zahnschmelz nicht belastet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?