Chlorhexamed flüssig - schmeckt das auch so bitter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt von Curasept Gel 0,12 % (Chlorhexidin)als Zahnpasta und 0,2% flüssig als Mundspülung. Curasept verfärbt lt. Hersteller und Autor Hendrickson nicht die Zähne. Ich benutze beides sporadisch.

Kann ich Chlorhexemed nach einer Weisheitszahn-Op eine trockene Knochenentzündung verursachen?

Vor fünf Tagen wurden meine vier Weisheitszähne entfernt. Nach einem Tag wurden die Jodstreifen entfernt und dann wurde mir Chlorhexamed verschrieben. Bisjetzt verlief alles ziemlich gut. Ich hatte gar keine Schmerzen oder Schwellung bisjetzt. Jedoch habe ich auf der Internet-Seite von Apotheken-Umschau erfahren, dass man kein Chlorhexidin verwenden darf.

"In der frischen Wunde bildet sich ein Blutpfropf, aus dem neues Bindegewebe und schließlich neue Knochenmasse entsteht", erklärt Angelika Brandl Naceta-Susic. Deshalb sollte der Patient nach der Operation zwei, drei Tage nichts Heißes trinken. "Er sollte nur mit Wasser, nicht jedoch mit einer Lösung wie zum Beispiel Chlorhexidin spülen", ergänzt Ralf Smeets"

Mein Vater hatte mal eine trockene Knochenentzüng, weil er seinem Mund mit Mundspülung gespült hatte. Und sein Zahnarzt meinte zu ihm, dass er kurz davor war seinen Kiefer zu verlieren. Jetzt bekomme ich langsam Angst, weil ich selber meinem Mund mit Chlorhexamed gespült habe. Sollte ich deshalb erneut zum Zahnarzt gehen? Oder gibt es keinen Grund zur Sorge?

...zur Frage

zahnschmerzen ohne weiteren befund?

hallo, habe seit ein paar wochen leichte zahnschmerzen an bzw. um einem oberen backenzahn mit füllung, der immer in verschiedenen kurzen abständen auftaucht oder nur beim zähne(schnalzen) auftretet. war vor ein paar tagen bei meinem haus-zahnarzt, er hat alles abgeklopft, nicht feststellen können. hat dann den biss-test gemacht mit dem blauen papier und überflüssige füllung abgeschliefen die den neben zahn problem machen könnten..., die füllung habe ich schon seit nen halben jahr und danach gabs keine weiteren probleme. meine zähne putze ich schon eine weile mit elmex sens, und pro schmelz, hab das gefühl nach dem zähne putzen sind die schmerzen nicht mehr so da.

mach mir echt ne platte woran das liegen kann, am nerv. entzündung, nebenhöhlenentzündung, oder physisch ?

danke im voraus

...zur Frage

Schmerzende Zahnhälse nach Mundhygiene?

Ich hatte vor ca. 1 Monate eine Mundhygienebehandlung bei meinem Zahnarzt. Hab während der Behandlung recht stark geblutet - die Zahnarzthelferin die die Reinigung durchführte meinte das sei normal. Außerdem hat die Behandlung schon etwas geschmerzt. Bin eigentlich "hart im Nehmen" aber das hat teilweise schon wehgetan. Auch nach Tagen hatte ich irgendwie noch ein "wundes Gefühl" im Mund. Jetzt nach über einem Monat schmerzt an einem Backenzahn noch immer der Zahnhals bei Berührungen (beim Zähneputzen, mit der Zahnseide...). Wie lange kann das noch weh tun? Hat irgendjemand schon solche Erfahrunge gemacht? Da mein Zahnarzt leider in Pension gegangen ist wurde ich von einem Neuen übernommen aber ich glaube das ich mich um einen anderen umsehen werde...irgendwie ist er mir nicht so ganz Sympathisch bzw. war die Dame bei der Mundhygiene doch sehr grob.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?