Ist es schädlich, wenn man versehentlich Blumenzwiebeln isst?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

beim verzehr von tulpenzwiebeln z.b. können erbrechen, magen-darm-krämpfe etc. auftreten.

ihr solltet dafür sorge tragen, dass die küchenzwiebeln und blumenzwiebeln SEPARAT (am besten in einem anderen raum) gelagert werden.

Also Deine Oma müsste nicht nur Probleme mit der Sehkraft haben, aber auch mit dem Geruchssinn. Wenn Du Zwiebel schneidest, schälst riecht sie sehr intensiv. Deine Oma würde die Verwechslung also zumindest riechen müssen. Eine Blumenzwiebel ist auch ganz anders gebaut als normale Zwiebeln, so wäre es auch auffallen müssen beim Schneiden. Daher ist Deine Vermutung, dass die Großeltern Blumenzwiebeln verwechselt und gegessen haben eher unrealistisch.

Deine Oma mag Probleme mit den Augen haben, doch sie kocht nicht erst seit Heute und würde sofort erkennen, dass auf dem Schneidebrett keine Zwiebel liegt. Viel mehr ist es wahrscheinlich, dass die Blumenzwiebeln in der Erde gelandet sind und Euch bald mit einer Blumenpracht erfreuen werden.

Was möchtest Du wissen?