Ist eine Spiegelung der Sonne in der Wasseroberfläche schädlich für das Auge?

3 Antworten

Wenn der Lichtstrahl nicht direkt in deine Augen getroffen sind, brauchst du dir keine Gedanken machen, das Auge hat einen Reflex, der es vor solchen Blendungen schützt.

Mach dir jetzt aber keinen Kopf! Du hast ja nicht 1 Stunde aufs Wasser geschaut. Die 15 Sekunden werden mit Sicherheit keine Schäden angerichten. Also hör auf deine Augen laufend zu überprüfen sonst machst du dich selber verrückt.

Schönen Sonntag noch von rulamann

Das man von grellem Licht geblendet wird ist nicht nur bei Sonnenschein und spiegelndem Wasser der Fall. Immer wieder gibt es diese Situation, im Straßenverkehr, in der Disco - wo auch immer. Das ist jedoch nicht schädlich. Schädlich ist nur der direkte Blick in die Sonne. Und das hält man ja auch nicht lange aus. Solltest du besonders empfindlich sein kannst du dir eine gute Sonnenbrille zulegen. Alles Gute. Viele Grüsse und einen schönen Abend.

Was möchtest Du wissen?