In der Ferne bewegende Objekte doppelt sehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Sohn sah diese Doppeltbilder nach dem Genuß von 5 Stücken Torte mit Kaffee. Mehl und Zucker (wie alle Stärke / KH) verbrauchen viel Vitamin B1, und Kaffee enthält den ATF, einen Antithiaminfaktor. Vitamin-B1-Mangel kann zu Sehstörungen führen, aber auch zu allerlei anderen Dingen.

Du könntest also mal bei den Mangelerscheinungen nachgucken, ob bei Dir noch was auffällt. Vorausgesetzt, Du hast eins der genannten Dinge zu Dir genommen. Auch Stress (zuviel Verbrauch für die Nerven; B-Vitamine füttern die Nerven, wie auch Magnesium) und Schwitzen (Ausschwemmen) führt zu Thiaminverlust.

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=tuchd25aunogtba5hjhlj2m0e0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Meinem Sohn ging es wieder besser nach einer Kapsel B-Komplex (ratiopharm, die haben 15 mg B1, die meisten anderen, die ich kenne, sind zu niedrig dosiert). B1 solltest Du nicht isoliert nehmen, da die B-Vitamine irgendwie zusammenarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann leider nur eine Untersuchung durch einen Augenarzt geklärt werden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeraldF
03.01.2017, 08:03

Doppelbilder sind ein Problem der Okkulomotorik. Der richtige Arzt für solche Probleme ist ein Neurologe. 

2

Was möchtest Du wissen?