Ist Chi-Kaffee wirklich gesünder für den Magen?

2 Antworten

Hallo, ich trinke zwar keinen Chi-Kaffee, würde aber prinzipiell raten bei Magenproblemen ganz auf Kaffee zu verzichten. Kaffee ist Kaffee und leider nicht wirklich gut für den Magen. Wenn schon Kaffee, dann bitte nur in einer sanfteren Art mit kurzer Brühzeit, also Espresso. Lg

epi anfall durch kaffee??

hey leute ^^ ich habe vor 5 wochen die diagnose "myoklonische epilepsie" bekommen. seitdem bin ich auf antileptika eingestellt, die ich sehr gut vertrage ( levetiracetam neurax 500) und die mir auch sehr helfen. - bis auf heute morgen...

ich habe mir vor der schule noch einen eiskaffe im supermarkt geholt. ( espresso latte) und ihn gleich getrunken. danach hab ich meine antileptika genommen wie immer zur gleichen uhrzeit. danach merkte ich, wie ich zittrig wurde und es mir komisch wurde. meine myoklonien wurden insbesondre in den beinen immer schlimmer.irgendwann bin ich dann raus an die frische luft, weil es mir komisch wurde. ich setzte mich mit ner flasche wasser auf eine bank neben meine klassenkameradin. plötzlich wurds mir immer komischer im magen, ich legte mich hin und fing dann sofort an zu krampfen. ( war aber bei bewusstsein.) . nach ca. einer minute war alles wieder vorbei. doch nun ist mir immer noch nicht ganz wohl und ich hab das gefühl, meine tabletten hätten nicht gewirkt heute... - ist es das wetter oder war der kaffee schud?? ( HINWEIS: später hab ich hinten auf dem kaffee gelesen, das er nen hohen koffeingehalt hat...)

...zur Frage

Kann man Tee aus der Apotheke "einfach so" auch trinken, weils einem schmeckt?

Hey Leute! Also ich mag überhaupt keinen Kaffee und trinke schon immer lieber gerne tee, aber ohne Zucker. Ich habe viele verschiedene Tees zu Hause. Blasen/Nieren Tee, Magen-Darm Tee, Kamillentee, Früchtetee, Frauenmanteltee, Salbei, Johanniskraut etc. Kann ich diese Tees auch einfach so trinken, wenn ich keine Beschwerden habe? Eine Freundin von meiner Mum ist Drogistin und sie meinte ich sollte alle 6 Wochen die Teesorte wechseln, da es ja auch eine "Droge" ist praktisch. Das mache ich auch. Aber im Internet hab ich mal gelesen das man die Tees aus der Apotheke nicht so trinken sollte, sondern nur die was man im Supermarkt kauft, wegen der Wirkung oder so. Stimmt das? Und was ist so schlimm daran wenn ich Tees einfach so trinke? Wobei, heute trinke ich einen Magen-Darm Tee, da ich Bauchschmerzen habe und mir übel ist.

Bitte keine blöden Kommentare!

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

Bei einer MRT-Sequenz (Gewebe Sequenz T1) Druck unter dem linken Rippenbogen, bei steigender Intensität des Magnetfeldes Erhöhung des Drucks - kennt das jemand?

sooo also war heute mal wieder im mrt, so ca ne std davor ne riegel gegessen und kurz davor ne kaffee getrunken. ansonsten keine metallteile etc, alles nein. hatte innerhalb der letzten 8 wochen 4 mrt´s ( nur die eierbirne :D ( kopf)). nur bei dem letzten sind derartig probleme aufgetreten wie oben beschrieben,

dazu kommt noch das genau bei der sequenz es zu artefakten kam. bei keiner anderen. und sie wurde wegen den artefakten wiederholt. sie meinten es könnte am mrt liegen. hatte da aber mit dem druck im bauch das noch nicht erwähnt.

hab permanent geschwollene lymphknoten, letzte woche sonntag auch das selbe mrt gerät, keine probleme wie oben beschrieben nur, am montag schmerzende lymphen unterhalb des kiefers. worauf ich hinnaus will, entweder magen, pankreas, oder die milz hat auf das mrt reagiert. gehe eher vom magen aus, da er mit ca. 250 ml kaffee noch ziemlich voll war.

also wer meine annahme bestätigen kann, oder ähnliches kennt,... thx :)

ps: hab denen auch eine e-mail zu kommen lassen, antwort erst frühestens ab morgen XD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?