Ist bei Krankengymnastik für den Rücken auch eine Massage enthalten?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Krankengymnastik = Krankengymnastik, keine Massage! 56%
Massage bekommt man bei Krankengymnastik dazu 44%

4 Antworten

Massage bekommt man bei Krankengymnastik dazu

Der Inhaber einer Physiopraxis unterschreibt im Vertrag mit der Krankenkasse auch den Leistungskatalog. Darin wird ganz klar geregelt/vorgeschrieben, welche Leistung wie lange mindestens gegeben werden muss und wieviel Euro dafür vergütet werden. Bei Krankengymnastik steht: ........ , inclusive der dabei eventuell erforderlichen Massage. Also ist im Kassenvertrag ganz klar geregelt, dass der Therapeut auch eine Massage geben kann, wenn er diese für sinnvoll und hilfreich hält. Ist der Patient sehr heftig verkrampft, kann sogar die ges. Behandlungszeit lang massiert werden. Dies sollte aber vorher mit dem Pat. geklärt und abgesprochen werden werden, nach dem Motto: Tue Gutes und sprich darüber.

Krankengymnastik = Krankengymnastik, keine Massage!

Ich kenne es nur so, aber fragen kostet ja nix.

Massage bekommt man bei Krankengymnastik dazu

Hallo! Zumindest bei mir ist es so, dass ich auch mit einem KG-Rezept bei Bedarf von meiner Therapeutin eine kleine Massage bekomme. Die guckt immer erst, was nötig ist, und entweder bekomme ich dann manuelle Therapie, Massage oder KG. Was gerade wichtig für mich ist. Meist kombiniert die das auch ein bißchen. (Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich schon seit fast 6 Jahren regelmäßig bei ihr bin und die da nicht so genau drauf achtet, was da auf dem Rezept steht. Hab da wohl großes Glück gehabt.)

Viele Grüße!

Massage bekommt man bei Krankengymnastik dazu

also bei krakengymnastik zettel bekommt man auch kg. massage da gibts wieder ein anderen zettel für.naja ok das eine mal waen eine muskeln so verhörttet das gabs ne massage

Was möchtest Du wissen?