intervallartige Übelkeit?

1 Antwort

Da es wohl eindeutig mit der Nahrungsaufnahme zusammenhängt, denke ich auch, dass es sich um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit handelt. Es kann zum Beispiel sein, dass du Lauch- oder Zwiebelgewächse nicht verträgst und diese dann diese kolikartigen Beschwerden bereiten. Achte einmal darauf, was und wie du isst. Ansonsten würde ich an etwas Psychosomatisches denken. Wenn dich zur Zeit etwas belastet, kann dies auch Auswirkungen auf den Gastrointestinaltrakt haben und Beschwerden machen.

Was möchtest Du wissen?