Immer wieder spontan heftige Schmerzen im Po, Beinkribbeln und wackelige Beine - was kann das sein?

3 Antworten

Du kannst auch mit dem Problem zum Arzt wenn es gerade nicht auftritt. Er wird trotzdem verstehen was los ist.
.
Mein Tipp für den Arztbesuch: Druck dir alles aus, was du hier so detailliert beschrieben hast und leg es dem Arzt vor. Im Gespräch schafft man es meist nicht alle Aspekte so zu gut beschreiben.

Geh zum Orthopäden, er wird den unteren Rücken im MRT untersuchen lassen. Es hört sich für mich an wie ein Bandscheibenschaden, der dann hin und wieder die Ischiasnerven reizt, - mit den Dir bekannten Folgen. LG

Kinderleicht:

Bei Mineralienmangel zum Heilpraktiker.

Etwas sehr ungewöhnlich : Mit einem Mineralienmangel zum Heilpraktiker !!

Was bitte sollte der denn tun, was Du bei einer solchen ( sicheren ?? ) Diagnose nicht selbst tun köntest ??

1
@Tigerkater

Manche Heilpraktiker machen gründlichere Laboranalysen als beim Arzt von der Kasse übernommen werden. Wohl dem der es sich leisten kann! Allerdings dürfte hier doch eher der Ischiasnerv die Ursache sein.

0

Was möchtest Du wissen?