Ist der Mittelfuß gebrochen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du ohne großartigen Schmerz laufen kann, dann ist nach alter Regel auch nichts gebrochen.

Die Bläue und die Schwellung sind die Folgen der Prellung durch den Aufprall des Gewichtes (was um Gottes Willen stellt man nur an, damit das mehrmals passiert?).

Du solltest den Fuß häufig gut  kühlen, nicht mehr belasten wie unbedingt nötig und soviel wie möglich hochlagern. Zum Kühlen reicht ein mit kaltem Wasser gefüllter Gefrierbeutel. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer besser nach so einem Unfall zum Arzt zu gehen oder sofort ins Krankenhaus in eine Unfallstation. Da wird der Fuß untersucht und geröntgt und du weißt woran du bist.

Mein Mann hatte sich mal den Mittelfuß gebrochen. Mir ist auch mal eine schwere Stange, die ich nicht mehr halten konnte auf meinen Fuß gefallen und da war nichts gebrochen, aber es war auch sehr schmerzhaft.

Aus der Ferne kann man also nicht feststellen, ob etwas gebrochen ist oder nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob dein Fuss gebrochen ist, kann man nur durch eine Röntgenaufnahme sehen, darum solltest du zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier die Bilder:

Heute morgen - (gebrochen, mittelfußbruch) Gestern Abend - (gebrochen, mittelfußbruch)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?