Ich nehme biso lich und habe 5 kg zugenommen in 6 Monaten .Welcher Betablocker macht nicht dick ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mir intensiv die möglichen Nebenwirkungen durchgelesen - von unerwünschter Gewichtszunahme wird da nichts erwähnt. Allerdings haben manche Patienten daraufhin Verstopfung - ist das bei Dir so? Das könnte eine Erklärung für etwas mehr Gewicht sein. Dann solltest Du mehr Ballaststoffe (Flohsamen, Vollkornprodukte, Apfelpektin) zu Dir nehmen und viel trinken!  Hier noch mal die möglichen Nebenwirkungen (lesen sich zum Teil etwas erschreckend)

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-BisoLich-comp-5-12-5mg-Filmtabletten-A87410.html

lg Gerda

Ich weiß das unter Einnahme von Betablocker, das abnehmen schwerfällt, aber vom Betablocker zunehmen, kann ich mir nicht vorstellen, du solltest mal deine Ernährung überdenken und sie eventuell auf eine gesunde Ernährung umstellen.

Du kannst natürlich auch mit dem Arzt sprechen und dir eventuell einen anderen Betablocker verschreiben lassen.

Ich selber nehme Metoprolol und habe dadurch keine Probleme.

Getreide, besonderes Weizen sind nicht mehr das was sie mehl waren. Der Magen kann diese Dinge nur schlecht verarbeiten. Wahrscheinlich hasst Du deshalb auch Blähungen. Vermeide auch verpackte Lebensmittel. Da sind so viele Dinge drin, die eigentlich da nicht hinein gehören. Und trink mehr Wasser, aber ohne Kohlensäure. Wenn du das tust hast du eine bessere Verdauung und nimmst auch wieder ab.

Das Problem ist man wird kurzatmig beim Sport... Ich würde sie absetzen und regelmäßig joggen. Aber nur mit Arzt! 

gerdavh 08.06.2015, 10:33

Du kannst doch nicht einfach jemandem empfehlen, die Betablocker abzusetzen! Joggen mit Arzt!! Soll er mitlaufen?

3

Was möchtest Du wissen?