Ich brauche dringend hilfe! haut

... - (Haut, Gesicht) ... - (Haut, Gesicht) ... - (Haut, Gesicht)

5 Antworten

Wenn ich deine Frage lese, kann ich mir ein Lächeln nicht verkneifen. Ich will 100% ig....... Weißt du, wir möchten alle 100% ig, der eine besser aussehen, der andere schlanker sein, der andere größer usw. . Trotzdem schafft es nicht jeder, bzw. braucht es seine Zeit und ist von vielen Faktoren abhängig und am wenigsten von unserem Willen. Also versuche deine Haut zu beeinflussen. Von außen ist da meist nur wenig zu machen, du musst an deine Ernährung gehen, dein Immunsystem und deinen Hormonhaushalt.

hallo, ich bin 25 und ich krieg schön langsam meine haut in den griff. habe auch extreme akne, habe viel zu lange ciscutan genommen (zwar schöne haut, allerdings extreme Nebenwirkungen). momentan versuche ich es halt mit der Ernährung... wenig kohlenhydrate, wenig milchprodukte - und wenn, dann nur milch oder joghurt vom bauernhof/bio. viel bewegung, VIEL WASSER trinken, wenig schoki. zusätzlich nehme ich nahrungsergänzungsmittel (haut, haare, Nägel + eisenplus). reinigungsprodukte von la roche possay (effaclar-serie) und den clarisonic als elektrische hautreinigungsbürste. pikel hab ich keine mehr nur mehr verheilende stellen. nachgekommen (ganz fieße eitrige beulen die schmerzen) ist nichts mehr. lg kathrin

Hallo Thommy,

Du hast über Schokolade geschrieben - aber nicht über das was die Ärzte zu Deinem Problem gesagt haben. Also muss ich mich durchfragen. Wie sieht es z.B. mit Deiner Kosmetik aus? In der Kosmetik gibt es Inhaltsstoffe wie z.B. Sodium Laury Sulfate. Es gibt Menschen die haben eine robuste haut und damit gar keine Probleme.

Manche haben damit große Schwierigkeiten und sehen noch schlimmer aus wie Du, wenn noch andere Problematische Stoffe dazu kommen. Natürlich sind solche günstigen Stoffe nicht nur im Shampoo sondern auch in anderen Kosmetikartikeln. Man sollte auch darauf achten wenn man schon jeden Tag duschen muss das man sich hinterher gut ein cremt . Was nimmst Du zum rasieren Rasierwasser ich würde Dir Balsam empfehlen wo wenig oder kein Alkohol drin ist.

Also suche einmal im Internet nach Shampoo was weniger problematisch ist. Ohne SLS Zinkpyrithion (kann sensible Kopfhaut reizen und greift in die Zellteilung ein) Climbazol , Paraffinöl , Cetyalkohol, .. . Also eher einmal unter Naturkosmetik suchen, wen man empfindliche Haut hat. Eher einmal Seifenfreies Waschemulsion benutzen, es gibt auch Seifenfreies Duschgel. Also nach Kosmetik sehen die ph 5,5 hat. usw. usw. Mna sollte allerdings keien Besserung über Nacht erwarten .. Mitunter hilft auch eine Vit. B12 Creme aus der Apotheke ..wenn man die dazu nimmt.

VG Stephan

Periorale Dermatitis und extrem trockene Haut?

Hallo Zusammen,

und zwar geht es um folgendes: Seit ca. einem halben Jahr habe ich Periorale Dermatitis, seit ca 2 Monaten benutze ich eine Creme vom Hautarzt und habe mein Gesicht ansonsten nur noch mit Wasser gewaschen. Der Ausschlag ist zwar besser geworden, aber nicht weg, ich habe trotzdem keinen Tag ohne diese Pickelchen, mal kommen sie da wieder und mal da. Seit ca. zwei Wochen mache ich jetzt die Nulltherapie, da in der Creme vom Hautarzt auch Cortison drinne ist, jedoch ist der Ausschlag wieder ein wenig schlimmer geworden. Hinzu kommt, dass meine Haut seitdem ich die ganzen Pflegeprodukte weg lasse (Ende Februar/Anfang März) total ausgetrocknet ist und ich überall Hautschuppen habe. Ich dachte meine Haut fängt an, sich komplett zu regenerieren, und dass ich deswegen so viele Hautschuppen im Gesicht habe, allerdings dauert die Regeneration der Haut normal nur ungefähr 28 Tage (habe ich zumindest gelesen). Ich habe auch schon daran gedacht, dass die Haut vielleicht auch erst jetzt richtig mit der Regeneration anfängt, wo ich gar keine Creme mehr benutze und wirklich mein Gesicht nur noch mit Wasser wasche und sonst nichts. Einen nächten Termin beim Hautarzt habe ich leider erst für Ende Mai bekommen.

Meine Fragen hierzu: Ist es normal, dass die Haut austrocknet, nachdem man Pflegeprodukte absetzt, und kriegt sich die Haut mit der Zeit wieder ein? Oder muss ich jetzt damit rechnen, dass meine Haut ohne die Pflegeprodukte nie mehr weich und geschmeidig ist? Und außerdem, im Zusammenhang mit der Perioralen Dermatitis, kann die trockene Haut diese verschlechtern oder sogar dafür sorgen, dass die Periorale Dermatitis gar nicht abheilt, oder auch anders herum dass die Periorale Dermatitis das Verschwinden der trockenen Haut verhindert?

Vielen Dank schon mal Voraus! Ich wäre wirklich froh, wenn man mir meine Fragen beantworten kann.

...zur Frage

Was kann man gegen extrem trockene Haut tun?

Hallo,

ich wollte mal fragen, was man gegen extrem trockene Haut tun kann.

Das ist bei mir schon so extrem, dass die Kopfhaut so extrem trocken ist, dass die Haare ausfallen, wenn ich daran reibe. Ich habe auch extreme Schuppen.

Zudem muss ich sagen, dass ich oft Sport treibe (4x die Woche) und deswegen sehr viel schwitze.

...zur Frage

Total trockene Haut im Gesicht - was ist das?

Guten Tag zusammen, Ich bin seit einer Woche in Kanada und habe seit ca. 4 Tagen ein total trockenes Gesicht. Es ist so als wären da ganz viele sehr sehr kleine Mini winzige pickelchen. Zu erkennen ist nichts aber es spannt und fühlt sich sehr trocken an. Seit ich hier hin benutze ich ein neues Peeling von Neutrogena, gibt es in Deutschland auch. Habe es 2 mal benutzt und sobald ich diese Verönderungen bemerkt habe direkt damit aufgehört dennoch ist es noch nicht besser geworden. Ebenso habe ich es mit 0,5% hydrocortison probiert aber auch da keine Verbesserung. Weiß jemand eventuell womit das zusammen hängen könnte? Ich hatte sowas vorher noch nie. Wie gesagt, zu sehen ist nichts aber es spannt und fühlt sich an wie Elephantenhaut. Liebe Grüße und Danke im Vorraus.

...zur Frage

Noch ein Pickel oder schon ein Abszess?

Ich habe hin und wieder mal einen Pickel auf dem Rücken, geht wahrscheinlich fast jedem so. Diesmal ist er aber besonders hartnäckig. Er ist sehr groß, schmerzhaft und gerötet. Meine Freundin hat schon vergeblich versucht ihn zu behandeln. Ich hab das Ding schon zwei Wochen. Man sieht wohl dass Eiter drin ist, aber es ist zu tief unter der Haut, dass man es nicht audrücken kann. Scheint das doch eher ein Abszess zu sein? Also lieber zum Arzt damit?

...zur Frage

Microdermabrasion Im Sommer . Darf ich einen Monat nach derr Behandlune ganz normal Sonnenbaden?

Ich möchte mir Microdermabrasion machen lassen und wollte wissen wann ich wieder in die Sonne darf .

...zur Frage

Warum hat man Akne vornehmlich im Gesicht?

Warum ist die Akne immer im Gesicht und nicht beispielsweise auf den Armen? Ist die Gesichtshaut anders als die restliche Körperhaut? Ist eine komische Frage, ich weiß. Aber ich kam zufällig drauf und habe mich irgendwie gewundert, warum ich am Körper weniger empfindlich bin. Man hat ja auch keine fettigen Arme oder eine Mischhaut an den Beinen. Kann mich jemand aufklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?