Handgelenk gestoßen - was ist nun geschehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da gibt es nur eine Alternative - ab zum röntgen. Es könnte eine Radiusfraktur sein.

Auch wenn du deine Hand noch bewegen kannst, schließt das einen Bruch oder Riss im Knochen nicht aus.

Sportshealth1 21.07.2016, 14:43

Ach du meine Güte... Naja ich habe die Nacht über einen leichten Verband mit einem kühlpack dran gemacht und als ich aufgewacht bin war meine Hand und alle Finger sehr angeschwollen, aber die Stelle wo ich mich gestoßen habe nicht... Die Hand ist immer noch sehr fett . Ich habe nun noch einen Verband gemacht mit Kytha salbe und einem kühlpack und ich habe das Gefühl das sie nur noch dicker wird. Wie gesagt der Verband ist sehr locker und wenn er zu eng wäre, dann wäre meine Hand ja blau angelaufen und tät dann auch dementsprechend weh, aber das tat sie nicht. Ich hatte am Abend ja schon ein komisches Gefühl in der Hand so als wäre sie kraftlos, aber ich glaube das war nur weil sie langsam angeschwollen ist, weil jetzt ist das Gefühl viel intensiver weil alles so straf und dick ist... Meine Mutter möchte nicht zum Arzt, weil wir bald in Urlaub fahren und sie nicht wahrhaben möchte das da irrgendwas sein könnte und weil sie selber sehr gestresst ist...

0
alegna796 21.07.2016, 19:57
@Sportshealth1

"nicht wahrhaben möchte, dass da irgendwas sein könnte"... na wenn sie das nicht möchte, dann muss sie auch mit den Folgen leben, egal ob Urlaub

0

Was möchtest Du wissen?