Bänderteilriss in der Hand/Handgelenk

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tigerauge,

eine Teilruptur sollte man die Hand zwingend stabilisieren. Das heißt irgend eine Schiene oder was auch immer. Denn wir haben in der Nacht das Problem das wir nicht star im Bett liegen sondern uns mitunter heftig bewegen. Das trifft dann auch auf die Hand zu!

Also irgendwie versuchen zumindest in der Nacht die Hand zu stabilisieren. Ich fürchte allerdings man sollte ausschließen das es noch ein anderes Problem gibt! Ich denke da an einen Anbruch im Handgelenkbereich also Mondbein und Co.

Denn im Normalfall sollte nach sechs Wochen schon fast wieder OK sein. Bei einer Teilruptur!

http://www.dr-thomas-glaeser.de/operative-therapien/sprunggelenk-krankheitsbilder/bander-und-sehnenrisse/

Im Moment gilt nur stabilisieren nach Möglichkeit kühlen, aber nicht ständig Ich würde dies unbedingt einem Handchirurgen (Spezialisten) vorstellen. Nun was das Ibuprofen angeht kann man da zumeist lesen ..bei es wirkt schnell und verlässlich schmerzstillend bei leichten bis mäßig starken Schmerzen. Ob die Schmerzen bei Dir leicht bzw. mäßig stark sind ? Ob es noch andere Möglichkeiten gibt, dass müsste ein Arzt vor Ort abklären!

Also bei heftigen Schmerzen falls doch etwas anderes noch vorliegt (Anbruch) eher nach einem anderen Schmerzmittel fragen. Ab wann man mit einer Ergotherapie beginnen könnte oder etwas in der Richtung machen sollte musst Du mit dem Arzt abklären.

Ich weis nicht ob Du neben der Teilruptur eine Handverletzung hattest? Wie auch immer eine Schmerzbehandlung ist wichtig!

VG Stephan

Hey,

danke habe Ende Januar um den 20sten rum einen Termin beim Handchirurgen bekommen.

Ich hatte vor 3 1/2 Jahren mal eine Zerrung und Verstauchung von Muskeln und Sehnen (hat lange gedauert und hatte letztendlich einen Gips für 2 Tage, deshalb nur so kurz weil ich allergisch drauf reagiert habe) sowie schon 2-.3 mal Sehnenscheidenentzündung aber ansonsten war bisher noch nichts weiteres.

Schmerzbehandlung habe ich nach meine HA Besuch heute nach wie vor nicht aber an Schmerzen bin ich ja sowieso schon gewöhnt dafür ist es schon lange zu spät.

LG

0

Hallo, der Arzt hat Dir zwar geraten, nicht immer einen Stützverband zu tragen, aber er hat ganz bestimmt nicht gesagt, dass Du viel am PC arbeiten darfst. Solange Du die Hand nicht schonst, wird das auch nicht besser werden. Nun kennen wir den Röntgenbefund nicht und können nicht beurteilen, wie gross der Riss ist, ob da inzwischen überhaupt eine Heilung stattgefunden hat oder ob evtl. doch noch operativ behandelt werden bzw. besser eine Schiene angelegt werden sollte. Da wirst Du vor den Feiertagen bei einem Chirurgen vorstellig werden müssen. Alles Gute.lg Gerda

Hallo! Warst du denn damit mal bei einem Hand Spezialisten/Handchirurgen? Vielleicht könnte der dir weiterhelfen. Als ich mal über einen langen Zeitraum Probleme mit meiner Hand hatte und kaum schreiben konnte, wusste der Orthopäde auch nicht wirklich weiter. Erst ein spezialisierter Handchirurg konnte mir helfen. Also vielleicht auch eine Alternative für dich.

Zum Thema Schmerzmittel: wenn du von Ibuprofen Magenprobleme bekommst, dann lass dir vom Arzt zusätzlich einen Magenschutz, z.B. Pantoprazol, aufschreiben. Falls dein Arzt jetzt im Urlaub sein sollte, bekommst du eine kleine Packung für ein paar Tage rezeptfrei in der Apotheke.

Gute Besserung! Lexi

Ursprünglich sollte ich zum Chirurigen, jedoch hatte dieser in der Woche keinen Termin mehr frei und es drängte ja sehr.

Aber ich werde wohl oder übel doch nochmal zu einem gehen

Danke

LG

0

Was möchtest Du wissen?