Hals knacken

2 Antworten

Hallo gini4444,

hoffen wir mal, dass der Kopf nicht abfällt. Nein, Spaß beiseite!!

Tut es dir weh, wenn du den Kopf hin- und herbewegst oder ist es nur das unangenehme Knacken.

Wenn man den Kopf so bewegt, ist es bei Vielen die gleiche Symptomatik. Also, da verschiebt sich nichts, denn dann hättest du gerade in der Halswirbelsäule ein ernsthaftes Problem. Dort sitzen nämlich viele wichtige Nervenbahnen und sind die erstmal beschädigt, weil da irgendetwas sich verschiebt, dann könntest du Einiges nicht mehr bewegen.

Aber alles in Allem ist es natürlich nicht normal, denn wir kommen ja mit dem Knacken nicht auf die Welt. Eher ist es so, dass im Laufe deines Lebens das Alter an den Wirbeln und Bandscheiben nagt. Und alles was nicht physiologisch ist, sich dem Normalen in den Weg stellt. Die typischen Abnutzungserscheinungen. Es paßt der Deckel dann nicht mehr so richtig auf den Topf.

Aber um allen Spekulationen aus dem Weg zu gehen, würde ich dir mal einen Orthopäden empfehlen. Der kann dann die Nackenpartie mal röntgen lassen. Da sieht man das schon ganz gut, in wie weit eine Abnutzung da ist. Vorausgesetzt, es gibt keine anderen Begleiterscheinungen (wie Schmerzen in diesem Bereich, Gefühl von Blockaden, Kribbeln in den Schulter-Arm-Bereich, Lähmungserscheinungen), denn dann müßtest du mal ins MRT.

LG

Hallo,bei mir ist das auch oft so gewesen und der 1.halswirbel war verrutscht.Da kann man eine Atlasbehandlung machen;ganu sanft mit der Dorn-Methode. Weitere Fragen kann ich gerne beantworten. LG Silberfaden

Was möchtest Du wissen?