Habe ich eine Schilddrüsenunterfunktion oder?

 - (Schilddrüse, Schilddrüsenunterfunktion)

4 Antworten

Deine Werte sind alle im Normbereich, also funktioniert Deine Schilddrüse ganz normal. Gerade die TSH Werte schwanken oft innerhalb des Normalbereichs....

Eine Hashimoto Erkrankung kann es auch nicht sein, da wäre sonst zumindest der Ultraschall auffällig.

Dein unerfüllter Kinderwunsch wird also andere Ursachen haben....

Wie Du unschwer im Vergleich Deiner Werte zu den angegebenen Referenzwerten erkennen kannst, sind alle Deine Werte im Normbereich.

Du hast also eine völlig normale Funktion der Schilddrüse.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Der neue empfohlene TSH wert liegt bei 2,5

könnte also eine latente unterfunktion sein.

Habe selbst hashimoto und mein endokrinologe kennt sich da besser aus ,

als die meisten Hausärzte.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Schilddrüsenunterfunktion Tabletten nicht genommen Nachwirkungen?

Hallo ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und habe meine Tabletten seit 6 Tagen nichtmehr genommen weil ich vergessen habe das Rezept von meinen Endokrinologen zu bestellen ich habe seitdem weniger Antrieb das Haus zu verlassen oder generell Dinge zu tun die ich muss ich fühle mich irgendwie leicht unwohl jetz wollte ich fragen ob das im direkten zusammenhang steht mit den Schilddrüsentabletten. Ich muss dazu auch sagen das ich eher untypisch für eine SD Unterfunktion bin da ich sehr dünn bin.

...zur Frage

Röntgen und Schilddrüsenunterfunktion

Hallo allerseits, ich würde gerne etwas für meine Schwester erfragen. Und zwar wurde sie vor drei Jahren in zwei Monaten zweimal geröngt,zweimal LWS. Bei ihr wurde vor ein Paar Monaten jetzt eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt( sie hat auch 20 Kilo zugenommen). Sie fragt sich jetzt ob von zweimal Röntgen so kurz hintereinander man ne Schilddrüsenunterfunktion bekommen kann. Der Radiologe von ihr glaubts nicht, aber es wäre mal interessant zu hören , was hier jemand vielleicht zu sagen hat. Oder ob es vllt jemandem ähnlich geht. Die Frage interessiert mich aber auch weil ich letztens zweimal hintereinander an der WS und LWS geröngt wurde und sehr dünn bin und mir Sorgen mache wegen der Schilddrüse und ob wenn man sich nach der Röngtenuntersuchung bewusster ernährt ne Unterfunktion und das damit verbundene Übergewicht vermeiden kann.

...zur Frage

Blutuntersuchung der Schilddrüse zeigt erst Überfunktion, dann Unterfunktion an ohne dass Medikamente genommen wurden - wieso?

Hallo, da wir seit längerer Zeit versuchen schwanger zu werden und es nicht klappt, wurde ich bezgl. der Schilddrüse untersucht. Die erste Blut- Untersuchung zeigte einen TSH Wert unter 0,1 an und meine Ärztin sagte, es weise auf eine Überfunktion hin und schickte mir zur weiteren Diagnostik zum Hausarzt. Die Blutuntersuchung wurde wiederholt und diesmal lag der TSH Wert bei 18 und spräche laut Hausarzt für eine deutliche Unterfunktion. Wie kann das sein? Zwischen beiden Blutabnahmen liegen knapp vier Wochen. Medikamente habe ich zu keiner Zeit genommen. Ich habe nun L- Thyrox Jod für die Unterfunktion verschrieben bekommen. Aber nun bin ich mir unsicher. Die Schilddrüse selbst ist laut Ultraschall unauffällig. Vielen Dank für Antworten!

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion, TSH-Wert 4, abnehmen erwünscht

Hallo,

ich bin 20 Jahre alt und habe heute erfahren, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe, der TSH-Wert liegt bei 4,1. Ich hatte vor 4 Jahren 20 kg abgenommen und jetzt seitdem wieder ca. 25 kg zugenommen. Deshalb hatte meine Ärztin die Vermutung, dass sich dadurch vielleicht eine Unterfunktion ergeben haben könnte. Mir wurde nun für 10 Tage eine halbe Tablette Euthyrox 50mg verschrieben, anschließend soll ich auf eine ganze erhöhen. Und nach 6 Wochen soll ich nochmal zu einem Termin kommen zur Blutabnahme. Ob dies tatsächlich dazu führt, dass ich leichter abnehme, wenn ich normal esse, konnte sie mir leider nicht sagen. Da ich nun aber bereits fast 100kg wiege, interesssiert mich dieses Thema schon sehr.

Könnt ihr mir hier weiterhelfen? Oder habt ihr schon selbst ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke & Grüße

...zur Frage

Taube/kribbelnde Finger, Verspannungen & das Gefühl, neben mir zu stehen. Was ist nur los?

Hallo Zusammen!

Seit Sonntag habe ich das Gefühl, dass mit mir irgendetwas nicht stimmt. Angefangen hat es irgendwann am Vormittag. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass die kleinen Finger und teilweise die Handaußenkanten wie taub waren. Sie waren es nicht tatsächlich (Empfindungen wie Hitze/Kälte/Schmerz konnte ich nach wie vor ganz normal spüren) aber es fühlte sich so an, ganz seltsam einfach.

Dieses Gefühl hielt bis jetzt an. Teilweise kribbeln die Fingerspitzen/Handaußenkanten kurze Zeit leicht. Zusätzlich habe ich das Gefühl, irgendwie neben mir zu stehen, wie automatisiert zu handeln und werde durch all diese Symptome innerlich immer unruhiger und ängstlicher weil ich Angst habe, dass etwas schlimmes sein könnte.

Desweiteren habe ich die letzten Tage auch Kopfschmerzen im Bereich des Hinterkopfes ("hinter den Ohren"), die leicht in den Nacken ziehen und einen extrem verspannten Nacken-/Schulterbereich und Rücken.

Ich habe gerade wirklich große Sorgen, dass es etwas schlimmes ist (es gab bereits einen Fall von MS in der Familie) und hoffe, dass es doch nur von den extremen Verspannungen kommt oder wieder eine der seltsamen und vielschichtigen Symptome meiner Hashimoto-Erkrankung ist... Hat jemand mit diesen oder ähnlichen Symptomen schon Erfahrungen gemacht?

LG

...zur Frage

Krankenhaus - Kann mir jemand diesen Bildschirm erklären?

Siehe Bild! Also erklären, siehe z.b.: ABP no sensor etc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?