Habe einen Knoten links unter dem Rippenbogen Magenhöhe z.Zt. ohne Symptome. Was kann das sein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hildchen,

es ist in Ordnung, das es Dich alarmiert. Aber dieser Knoten - wenn es auch wirklich einer ist - muss nichts zu bedeuten haben. Zur Sicherheit ist eine Abklärung immer sinnvoll, vor allem wenn man eine solche Familienanamnese wie Du hat. In solchen Fällen ist das Risiko natürlich wesentlich erhöht.

Unter Umständen kann es sich aber auch einfach nur um die Milz handeln, die eventuell vergrößert ist.

Aber, warte am besten Deinen Arzttermin ab und dann weißt Du näheres. Vorher ist alles nur reines spekulieren.

Alles Gute.

Hallo Nic129, nach Wochen weiß ich nun etwas mehr und bin jetzt richtig beunruhigt. Das CT hat ergeben, dass das, was meine Internistin nicht feststellen konnte (sie hat mich dann nur zu meiner Beruhigung zum CT geschickt) ein Dünndarmkonglomerat ist, ca. 9 x 4 cm groß, vermutl. aus einer chronischen Entzündung, tumoröses Geschehen konnte dabei nicht ausgeschlossen werden. Am Mittwoch steht nun eine Dünndarmdoppelkontrastuntersuchung nach Sellink an. Bin sehr gespannt, was danach kommt. Da ich diesen Bereich zunehmend als unangenehm empfinde (Zwicken, leichte Schmerzen, Blubbern), vermute ich laienhaft, dass da was aktutes im Gange ist uns sehe mich schon unter dem Messer. Habe ein klein wenig die Hosen voll und hoffe, es wird nicht all zu schlimm. Bin sehr beunruhigt.

0

Was möchtest Du wissen?