Geschwollener Arm und Schmerzen. Mückenstich?

3 Antworten

Je nachdem wo das Insekt vorher gesessen hat, kann es sein, dass irgendwelche Gifte oder Schadstoffe in dein blut gelangt sind, die für die Schwellung verantwortlich sind. Nimm einen Wattebausch, gib etwas Essig darauf und reibe die Stelle die juckt und schmerzt damit ein, das hilft.

Es kann sein, dass du allergisch auf den Stich reagierst. Schau dir doch die Schwellung mal ganz genau an, schau ob du da eine Einstichstelle oder dergleichen siehst und ob sie lokal begrenzt ist, also nur um eine bestimmte Stelle herum eine Schwellung vorliegt. Wenn der ganze Arm geschwollen ist und die Beschwerden nicht besser werden, solltest du vielleicht morgen oder spätesntesn übermorgen zum Arzt gehen.

Bei einer allergischen Reaktion würde ich schon zu einem Arzt gehen. Es macht ja dann auch Sinn abzuklären was evtl für Risiken bei weiteren Insektenstichen bestehen und wie man sich davor schützen kann.

Was möchtest Du wissen?