Fußsohlen - Was tun, wenn sich die Haut ablöst?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte wirklich ein Pilz sein. Geh also mal zum Arzt (Hausarzt oder Hautarzt) und lass dies abklären. Es kann aber auch sein, dass deine Haut dort einfach spröde und trocken ist. In diesem Fall hilft Hirschtalg oder eine Urea-Creme. Du kannst es auch mit Fettcreme (Melkfett o.ö.) versuchen, aber die bringt nicht so den langfristigen Erfolg.

Auf jeden Fall - egal ob Pilz oder trockene bzw empfindliche Haut: ein Fußbad ist ganz sicher sinnvoll und gut. Aber: danach auch gut eincremen.

Alles Gute und LG DaSu81

Hallo omar, es kann durchaus sein, dass die Haut an den Fußsohlen einfach nur trocken ist. Hol Dir doch mal eine Ureacreme bei der Apotheke. Manchmal sind es die einfachen Sachen die helfen. Gute Besserung.

Sprachprobleme und Beruf?

Hallo Leute,

ich bin männlich, 19 und studiere nach meinem Abitur im Bereich Ingenieurwissenschaften im 2. Semester. Ich betreibe seit 9 Jahren Boxen und habe an die 30 Boxkämpfe bestritten. Seit einer Zeit (einige Monate) ist mir aufgefallen, dass ich plötzlich Schwierigkeiten mit dem Ausdruck und der Kommunikation bekommen habe. In Gruppenarbeiten schaffe ich es nicht mehr richtig meine Gedanken, den anderen Mitgliedern mitzuteilen. Dafür fehlen mir teilweise manchmal Wörter oder ich vergesse in dem Moment was ich sagen wollte, wenn man in dem Moment von allen angeschaut wird. Dem Gespräch oder der Diskussion kann ich jedoch folgen, also am Verständnis liegt es nicht. Auch im Alltag ist mir aufgefallen, dass ich z.B. beim Telefonieren vorher genau überlegen muss was ich sagen möchte, da ich sonst beim Telefonat plötzlich nicht mehr weiß, was ich sagen soll. Ich denke, dies ist auf meine Boxkarriere zurückzuführen.

Ich habe mich etwas im Internet darüber informiert und bin auf den Begriff Aphasie gestoßen, was auf mich recht gut zutrifft, jedoch in einer leichten Form, da ich ja noch trotzdem sprechen kann, aber holpriger als früher und muss mich einfacher ausdrücken. Schreiben geht dagegen schon besser.

Da man als Ingenieur größtenteils im Team arbeitet und auch oft Sachen vorstellen muss, habe ich die Befürchtung, dass ich mir etwas anderes suchen muss, auf Grund meiner Sprachprobleme. Ich dachte da an eine Ausbildung, vlt auch im Handwerk. Mich stört jedoch nur, dass es nicht an meiner Intelligenz liegt, da ich ja auch den behandelten Stoff in der Uni verstehe, sondern an der Kommunikation, also das was ich Denke mit anderen zu teilen. Von daher fände ich es schade, etwas anspruchsloseres machen zu müssen, ohne diese Berufe zu diffarmieren oder zu entwerten, jedoch weiß ich ja, dass ich in der Lage bin etwas zu lernen und zu verstehen und durch mein Abitur auch eigentlich die Vorraussetzungen habe.

Ich danke jedem, der es so weit geschafft hat und würde mich über Antworten sehr freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Was hilft gegen geschwollene und schmerzende Fußsohlen?

Gestern war ich den ganzen Tag auf den Beinen und mit meiner Familie beim Shopping. Heute waren wir dann auf einem Flohmarkt und hatten einen Stand, also stand ich wieder den ganzen Tag. Meine Füße schmerzen sehr. Ich habe das Gefühl, dass meine Fußsohlen geschwollen sind. Was hilft meinen Füßen/Sohlen jetzt?

...zur Frage

Was ist das für eine raue Haut an der Fußsohle?

Ich habe seit längerer Zeit so eine schuppige Haut an den Fußsohlen, an beiden Füßen! Ich muss dazu sagen, dass ich oft die (Horn)haut am Hacken abgepult habe.. jetzt ist aber an den Füßen so schuppige Haut. Habe schon gelesen dass es Fußpilz sein könnte, aber woher sollte der denn kommen? Habe auch gelesen dass es eine Creme in der Apothele gibt, die man auch zur Vorbeugung nehmen kann bzw. wenn es doch keiner ist, ist es nicht schlimm wenn man sie benutzt.. ich weiß zum Arzt ist immer besser, aber was sagt ihr dazu? Sieht man das Foto?

...zur Frage

Penicillin Ausschlag - Haut pellt sich

Hallo ihr Lieben,

habe jetzt seit ca. 1 Woche einen Ausschlag am ganzen Oberkörper der durch die Einnahme von Penicillin auftrat. Langsam(wirklich langsam) fängt er an zu verblassen. Aber seit gestern pellt sich die Haut und meine Frage ist nun, ob das normal ist? (Habe vom Arzt auch eine Kortisonhaltige Salbe bekommen, die ich seit Montag 1x pro Tag auftrage)

Liebe Güße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?