Fußsohle - Fußpilz?

 - (Haut, Füße, Fußpilz)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sieht tatsächlich nach sehr trockener Haut aus. Behandel es erstmal als trockene Haut, bzw. Hornhaut. Dazu empfehle ich dir die Lipidro Fußcreme von Gehwohl. Die ist ganz hervorragend. Dann rate ich dir auch, Socken mit Kupferfasern zu tragen. Du kannst sie im Internet kaufen, bei bonn-copper. Sind sehr gut, angenehm und langlebig. Und sehr gesund weil sie antibakteriell sind und auch die Bildung von Hornhaut verhindern. Ich trage sie schon lange, ständig, und habe festgestellt, dass ich nach zwei Monaten, in denen ich sie ständig getragen habe, keine Hornhaut mehr hatte. Es hat sich auch nie wieder eine gebildet, außer im Sommer, wenn ich sie wegen der Hitze nicht trage.

Sollten deine Füße in etwa zwei Monaten noch gleich aussehen, rate ich dir, zur medizinischen Fußpflege zu gehen. Die kennen sich am besten aus, da sie ja täglich Füße sehen und behandeln. Ich wünsche dir, dass du es einfach und schnell mit der Creme und den Socken überwunden hast.

Hallo,
für mich sieht es aus wie Hornhaut. Das Jucken könnte auf Trockenheit hinweisen. Ich würde dir empfehlen, einen Arzt drauf schauen zu lassen.
LG Frank

Danke für die Antwort, das beruhigt mich! Ja ich wollte sowieso mal zur Fußpflege gehen, mal gucken was die sagen.

2

Jucken ist nicht gut und kann auf Pilzbefall hinweisen. Ich sehe auch unten an der Ferse leichte Bläschen. Geh mal in die Apotheke und lass dir ein Antihautpilzmittel geben. Das musst du regelmäßig auftragen.

Das sieht nicht nach Pilz aus, eher trockene Hornhaut, die nicht abschuppen will.

Einmal dick Bepanthen drauf und eine saubere Socke drüber, über Nacht einziehen lassen, morgen juckt nichts mehr.

Danke, genau das hab ich gemacht und dann ging es auch erstmal. Mache das jetzt öfter und gucke, ob es davon dauerhaft weggeht.

0

Was möchtest Du wissen?