Finger geschwollen, steif und "schnackelt". Grund: Quetschung oder Sehnenanriß?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast Dir u. U. ein Ringband verletzt. Die ist eine typische Verletzung bei Freeclimbern, die sich oft nur an den Fingerkuppen hängend ihren Körper die Wände hoch hangeln. Dabei sind die Fingerbeugesehnen oft durch das Körpergewicht überansprucht, exakter beschrieben sind die Sehnenscheiden der Fingersehnen. Diese Sehnenscheiden sind durch sog. Ringbänder verstärkt. Bei Überlastung reissen zuerst mal die Ringbänder, die Sehne und dadurch der ganze Finger können nicht mehr wie üblich beugen.

Wenn Du nun übermäßig schwer getragen hast, dabei die Last auf einem sehr schmalen Fingerbereich auflag, kann die Verletzung die gleiche sein. Nur die Ursächlichkeit ist umgekehrt wie bei den Freeclimbern, bei Dir waren die Hölzer das überlastend wirkende Gewicht, nicht Dein Körper, wie bei den Kletterern.

Wenn meine Vermutung stimmt, dann wird Dir eine kleine OP am Finger nicht erspart bleiben, wenn er wieder normal funktionieren soll. LG,Winherby

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, dann soltlest du dich aber mal einem Arzt vorstellen. Unter "schnackeln" kann ich mir jetzt auch nichts vorstellen. Sollte eine Sehne gerissen sein, muß der Finger nicht unbedingt dick und steif sein. In dem Fall kannst du den Finger nicht aktiv im Gelenk bewegen. Beim Sehnenriß ist es so, daß man baldigst zum Arzt gehen sollte, da die Sehne sich zurückzieht, d.h. der OP-Schnitt fällt dann größer aus oder eine andere Sehne muß dorthin transplantiert werden. Also Ferndiagnose ist nicht möglich, gehe bitte zum Arzt, der wird es röntgen und dich evtl. zu einem Handchirurgen überweisen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?