Entzündung durch plötzliche Allergie auf Piercing?

3 Antworten

Ich denke eher, dass du wahrscheinlich eine kleine Verletzung hattest, oder ein Pickelchen oder Ähnliches und das jetzt mit den Piercings in Kontakt gekommen ist und wahrscheinlich etwas Schmutz reingekommen ist. Ich würde die Piercings auf jedenfall rausnehmen! Mit solchen Entzündungen gerade im Ohrbereich ist nicht zu spaßen.

Eine Allergie macht eigentlich keine solche Entzündung! Das wird eher eine Kontamination mit irgendwas sein... Hast du ein verunreinigtes Desinfektionsmittel oder sonst ein Hygiene/ Bakterienproblem?

Ein Zusammenhang mit einer Hausstauballergie ist extrem unwahrscheinlich - das dürfte nichts damit zu tun haben.

Hast du den Schmuck ausgewechselt und dabei ein Material erwischt, was du nicht wirklich verträgst und deswegen allergisch darauf reagierst?? Der massiv nickelhaltige Chirurgenstahl oder Implantatstahl löst beispielsweise bei vielen Nickelallergikern gerne mal Reaktionen aus... 

Hol dir einfach mal guten Titanschmuck - damit sollte sich das alles beruhigen :)

Bauchnabelpiercing entündet

Ich hab seit etwa einem halben Jahr ein Bauchnabelpiercing. Ich habe mich wirklich immer sehr gut um die Pflege gekümmert, aber es hat sehr lange gebraucht bis es verheilt ist. Vor ungefähr 2 Monaten war dann alles okay und ich konnte mein Piercing sogar wechseln. Das war auch gar kein Problem, alles war okay. Aber vor 3 Wochen ungefähr hat meine Schwester mein Bauchnabelpiercing richtig weit runter gerissen als sie hingefallen ist. Und seit dem ist es extrem entzündet. Ich Creme es regelmäßig mit der Wund- und Heilsalbe ,,Bepanthen'' ein und desinfiziere es auch immer. Heute habe ich bemerkt das eine rote Blase entstanden ist. Eine Freundin von mir hat gesagt das die innere Haut nach außen gekommen ist. Aber wisst ihr was das sein könnte? Ich würde mein Bauchnabelpiercing ungerne raus nehmen, deswegen hoffe ich ihr könnt mich helfen. Das bringt mich echt zur Verzweiflung

...zur Frage

Ist mein Helix entzündet?

hallo hab seit 2 jahren links ein helix aber in letzter Zeit ist es richtig oft entzündet und hat so eine gelbe kruste dran das ist einfach so gekommen hab weder ring gewechselt noch dran rumgespielt das geht auch irgendwie nicht mehr weg kann den Ring auch nicht mehr drehen der ist wie festgewachsen. hatt jmd Tipps wie ich das wegbekomme?

...zur Frage

Frisch gestochenes Ohrloch entzündet?

Hallo, am samstag habe ich mir Ohrringe stechen lassen und tue auch regelmäßig die Desinfektionstropfen drauf und bewege den Stecker. Allerdings tut das rechte Ohrloch etwas weh und ist ein bisschen angeschwollen, das rechte Ohr ist übrigens das Ohr auf dem ich schlafe, kann das damit etwas zu tun haben? Wie kann ich gegen Entzündungen am Ohrloch vorgehen?

...zur Frage

Entzündete Ohrlöcher - Bitte helft mir?

Vor einigen Tagen habe ich mir zwei weitere Ohrlöcher stechen lassen. Obwohl ich super aufgepasst habe und die Löcher immer wieder desinfitiert habe, entzündet sich das rechte Ohrloch. Was kann ich gegen die Entzündung machen???? Wenn ich jetzt den Ohrring rausnehme, dann wächst das Loch wieder zu und das möchte ich nicht. Ich brauche schnell ein paar Tipps.....

...zur Frage

Geschwollene rote Haut um den Mund bis zu den Augen. Allergie ?

Meine Schwiegermutter hat seit ein paar Wochen die haut um den Mund bis zu den Augen sehr rot und geschwollen. Zudem juckt es fürchterlich. Sie hat generell sehr empfindliche Haut, hat früher im Krankenhaus auf der Tuberkulosestation gearbeitet. Damals wohl oft ohne Handschuhe. Kann es da einen Zusammenhang geben ? Alle Salben nutzen nix, und Kortison im Gesicht anzuwenden rät man wohl von ab. Wer hat ähnliches auch schon erlebt ?

...zur Frage

Hat das Stechen von Piercings folgen ?

Ich bin 13 und bekomme einen Helix-Piercing , kann es sein das mir nach dem Stechen und ein paar Tage danach iwie schwindelig wird oder schlecht ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?