Hat das Stechen von Piercings folgen ?

1 Antwort

Es kann sein, dass dir nach dem Stechen ein bisschen mulmig ist, weil das Gefühl ein bisschen eckelig ist. Natürlich schmerzt es an der Stelle auch etwas mehr, als wenn man sich das Ohrläppchen durchstechen lässt. Die Struktur ist dort viel härter. Bei mir ging es aber am Abend schon wieder. Ich habe mir das Loch allerdings schießen lassen und war super zufrieden damit! Am nächsten Tag habe ich kaum noch was gemerkt. Wichtig ist, dass du die Stelle sauber hälst und nicht quetscht (Mütze oder Cap). Du solltest die Stelle regelmäßig desinfizieren und den Stab oder Ring darin lassen, bis die Wunde vollständig abgeheilt ist. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Loch wieder zuwächst, dann war alles umsonst. Aufpassen musst du auch, wenn du lange Haare hast, die sich um den Ohrstecker oder Ring wickeln könnten.

Was man nicht vergessen sollte: Knorpel ist wirklich hart und leider auch schmerzempfindlich. Wenn die Stelle sich ständig entzündet musst du auf diesen Schmuck verzichten.

Was möchtest Du wissen?