Einschlafen mit Schleim im Hals und Atemnot?

3 Antworten

Ich würde dir empfehlen, dich zunächst hoch zu lagern, d.h. das Kopfteil des Bettes erhöhen. Weiterhin lasse alle schleimbildenden Lebensmittel weg, vor allem Kohlenhydrate (Nudeln, Brot...) und Milchprodukte. Nimm Obst und Gemüse zu dir. Und dann suche den Arzt auf.

Gegen die Halsschmerzen könnte ein Umschlag mi Zitone helfen. Tuch mit Zitrone tränken, um den Hals wickeln, trockenes Tuch darüber.

Gute Besserung und frohe Weihnachten.

Ich würde den Hals mit einem Schal wärmen. Du solltest dann auch besser abhusten können. Alles Gute!

Ca 2 l Trinken vorm einschlafen. Schleim wird flüssiger

Kopf hoch lagern!

Außerdem holt dich dann der Urindrang aus dem Bett und nicht die Panik vorm ersticken

Da schläft man danach wieder besser ein

ich habe am Sonntag vor einer Woche mit dem Rauchen aufgehört und habe seither einen Klos im Hals, Schleim und Räusperzwang. Soll ich zum Arzt?

Ich habe am Sonntag vor einer Woche aufgehört zu rauchen. Seither und auch kurz davor habe ich eins tändigen Räusperzwang und seit dem Rauchstopp das Gefühl einen Klos im Hals zu haben. Unterhalb des Kehlkopfs Schleimansammlung die ich weg räuspern will. Dann kommt dazu noch machmal das Gefühl kurzatmig zu sein einen Druck auf der Lunge zu haben. Vor allem das ständige räuspern und das Gefühl Schleim im Hals zu haben respektive diese Ansammlung - diesen Klos unterhalb des Kehlkopfs wegräuspern zu müssen macht mich halb wahnsinnig. Ich kann aber eigentlich alles gut machen. Auch Radfahren und Sport. Habe keine Atemprobleme oder das Gefühl ersticken zu müssen. Es ist einfach nur dieser "verschleimte Hals" das Engegefühl und dieser ständige Räusperdrang und das Gefühl einen Klos wegräuspern zu müssen - die Schleimansammlung....Geht das von alleine weg oder soll ich zum Arzt?

...zur Frage

Hab ich schon wieder eine Mandelenzündung?

Hallo,

Ich habe seit heute Nacht einen extrem kratzender Hals und ich muss ständig räuspern weil ich das Gefühl ein dicker schleim Kloß im Hals zu haben. Jetzt habe ich mir vorhin in den Hals geschaut und eine Mantel hat schon wieder so Flecken. Kann das wieder eine Mandelentzündung sein? Ich hatte erst dieses Jahr im Mai eine sehr hartnäckige :/

...zur Frage

Nach dem Aufstehen Kopfschmerzen und Erschöpftheit

Nun wie meine Überschrift schon sagt... mein Problem ist das Aufstehen / Aufwachen. Irgendwie, wenn ich aufwache fühle ich mich schrecklich erschöpft. Manchmal habe ich sogar Kopfschmerzen oder einfach nur einen schweren Kopf. Mir tun immer die Glieder weh.. und insgesamt fühle ich mich einfach nur so, als ob hätte ich die ganze Nacht durchgemacht Spüre also nur Anspannung statt der ersehnten Erholung. Ich bin jetzt nicht irgendwie krank. (denke ich jedenfalls) Ich bin erst 18, körperlich bis her keine Probleme. Und ansonsten alle anderen Werte ok. Also wieso dieses schreckliche Erwachen jeden Morgen ? Ich hoffe mir kann hier jemand helfen .. eig. habe ich ziemlich viel Stress gerade.. und das einzige was mir jetzt helfen würde, wäre erholsamer Schlaf. Aber gerade den bekomme ich ja nicht :(

...zur Frage

Wie kann man besser einschlafen bei Erkältung?

Wenn man erkältet ist, dann läuft einem oft im Liegen der Schleim in den Rachen und erzeugt Reizhusten. Dann kann man die ganze Nacht nicht schlafen. Ich sitze dann manchmal die Nacht im Sessel und schlafe da, was natürlich super unbequem ist. Kann man was gegen diese Reizung im Liegen tun? Lutschtabletten helfen da irgendwie auch nicht.

...zur Frage

Bei Husten verklebt Schleim manchmal den Hals und kann dadurch nicht mehr atmen. Ich muss es erst durch schlucken freibekommen um zu atmen. Was tun?

...zur Frage

Sind feste Kissen besser für den Nacken als Daunenkissen?

Es gibt Schaumstoffkissen, die in der Mitte eine Kuhle haben. Sie sind nur etwa halb so groß, wie die normalen Kissen und sollen den Nacken beim Schlaf besonders gut stützen. Hat jemand von euch so ein Kissen und kann mir sagen, ob der Nacken wirklich besser gestützt wird und ob diese Kissen bei Nackenbeschwerden geeinget sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?