Effektiv abnehmen: Lieber Roggen/Dinkel statt Weizen?

2 Antworten

Die Kohlenhydrate des Roggen bauen sich langsamer ab und gehen somit langsamer ins blut. Dadurch wird dem Körper nicht so schnell wieder "Hunger" Signal gegeben, was bei einem gewollten Abnehmen ja sehr sinnvoll ist. Deshalb hat deine Freundin recht und du solltest bevorzugt zu Roggen greifen.

Naja, so ganz stimmt das nicht. Wichtig wäre es, davon noch die Vollkorn-Variante zu wählen, sprich etwa auf Roggenvollkorn-Brote umzusteigen, das ist die gesündere Variante zum Weißmehl in den üblichen Broten. In den meisten Bäckereien solltest du diesbezüglich auf fündig werden, erkunde dich einfach nach den Vollkorn-Broten im Angebot - übrigens nicht zu verwechseln mit dem Begriff "Vollwert".

6

Ah ok, vielen Dank! Da werd ich beim Einkaufen mal drauf achten. Mein Problem ist eher die Snacks zwischendurch in der Mittagspause, da hol ich mir gern mal ein Tomaten Mozzarella Ciabatta beim Anker. Aber hab gerade auf die Homepage geschaut, die haben auch ein paar Sachen die nicht aus Weißmehl, vegetarisch und gesund sind :) Cool! Na hoffentlich verschwinden dann die Röllchen etwas besser ;)

0
8
@greasebrei

Statt einem belegten Weckerl kannst du ja auch mal zu einem Salat oder einer Suppe greifen. Der Anker bietet da mittlerweile eh recht viel an Auswahl an. Ich gönne mir zum Beispiel gerne das Vollkorn-Sandwich - ist zwar von der Füllung vielleicht nicht ganz so kalorienarm, aber sehr, sehr lecker - und zumindest Vollkorn ;-)

0

Was möchtest Du wissen?