Darf man Aspirn auf nüchternen Magen nehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie im Beipackzettel bereits steht, sollte Aspirin nicht nüchtern eingenommen werden, da der Wirkstoff Acetylsalicylsäure die Produktion des schützenden Magenschleims hemmt und gleichzeitig die Produktion von Magensäure steigert. Bei vollem Magen wird dieser Effekt abgemildert.

Ich habe es auch mit leerem magen adpirin complex genommen. Hat gewirkt. Schmerzen weg. Aber später am laufe des tages musste ich mich stark übergeben. Ein unangenehme giftgrüne flüssigkeit habe ich gespuckt. Nie wieder mit leerem msgen

Wenn ich Aspirin+C oder ACC-Akut auf nüchternen Magen einnehme, habe ich einen Druck auf der Brust und muss ca 2-3 Stunden in Abständen von 5-10 Minuten Schleim Spucken. Es war sogar Blut dabei. Ich kann es also nicht empfehlen solche Art von Medikamenten auf nüchternen Magen zu nehemen. Es war/ist sehr unangenehm und wahrscheinlich auch nicht sonderlich gesund.

Was möchtest Du wissen?