Darf man an dem Tag einer Impfung Alkohol trinken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

leider etwas spät, aber für die Zukunf:

ein Bierchen ist sicherlich nicht allzu tragisch. Dennoch würde ich davon abraten, da durch Alkohol das Immunsystem geschwächt wird. Das gilt nicht nur für Alkohol, sondern auch für andere Dinge (Sport, extremer Schlafmangel, usw.).

Da durch die Impfung das Immunsystem voll gefordert wird, sollte dieses auch voll funktionstüchtig sein und nicht durch Alkohol, Sport oder ähnliches beeinträchtigt werden. Die Nebenwirkungen könnten dadurch stärker ausfallen als gewöhnlich und die Impfung evtl. auch weniger wirksam sein.

Dies gilt für Totimpfstoffe (Tollwut, FSME, usw.), aber insbesondere auch für Lebendimpfungen (Gelbfieber usw.).

Im Zwiefelsfall aber immer deinen Arzt konsultieren.

Grüße Kafen

Nach einer Tollwutimpfung würde ich das unbedingt sein lassen. Es gibt auch andere Geränke, die gut schmecken, es muss ja nicht unbedingt Tee sein.

Was möchtest Du wissen?