D-Dimer

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was bedeuten zu hohe Werte?

Zu hohe D-Dimer-Werte können auf eine Beinvenenthrombose, Lungenembolie, übermäßige Blutgerinnung (disseminierte intravasale Gerinnung), bösartige Tumore, Leukämien oder eine schwere Leberzirrhose hindeuten. Auch bei einer Behandlung mit Medikamenten, die Blutgerinnsel auflösen sollen, nach Operationen oder in der Schwangerschaft kann der D-Dimer-Wert erhöht sein.

http://www.internisten-im-netz.de/de_d-dimere_1338.html

Weshalb warst du denn im Krankenhaus?

Synkope-warum wurde nicht geklärt, Schwindel, erneute Borreliose. Eigentlich fühlte ich mich gut behandelt- privat. Diese hohen D-Dimer habe ich erst zu Hause gelesen, darauf wurde im KH überhaupt nicht reagiert. Ist eine Woche her. Ich weiß jetzt nicht, ob ich etwas unternehmen soll oder nicht. Nächste Woche Freitag muss ich wieder zu meinen Hausarzt. bis dahin bin ich noch krankgeschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?