Creme bei Histaminintoleranz ... ????

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...da Du ja weißt das Du unter einer Histaminintoleranz leidest wirst Du ja auch sicher in hautärztlicher Behandlung sein!Dieser müßte dir eigentlich speziell für Dein Hautproblem Sachen empfohlen (evt.sogar verschrieben)haben!Zumindestens gibt es auch immer Merkblätter mit Empfehlungen mit!!!

Weißt Du das ganze herumexperimentieren mit irgendwelchen Salben und Cremes die Dir in gutgemeinten Ratschlägen empfohlen werden bringt es eigentlich nicht!Könnte es evt.sogar verschlimmern!

Glaube mir mit meiner Haut wäre ich sehr vorsichtig.Lieber einmal mehr zum Arzt und nachfragen!!!

Alles Gute von AH

Danke für die antwort. war heute auf der hautstation und dort war ne total nette und engagierte ärztin, die mir gleich ein ganzes programm zusammengestellt hat.

jetz gehts mir gleich besser :)

0

Die Nachtkerzensalbe von Dr. Theiss ist da sicher ein guter Tip.

Was möchtest Du wissen?