Muttermal komisch aufgebläht?


21.05.2020, 18:31

Das ist übrigens ein Bild davon, es ist im Gesicht!!!


21.05.2020, 18:37

Von der Seite sieht es sogar noch schlimmer aus

2 Antworten

Was du für ein Muttermal gehalten hast, kann - gerade im Gesicht - auch die Vorstufe von einem Melanom sein. Deswege kratzt man da nicht selbst dran rum, sondern geht zum Hautarzt, lässt es herausschneiden, und im Labor auf veränderte Zellen untersuchen.

Wenn du eine blutende Wunde hast, dann dient der Schorf dazu, die Wunde nach aussen abzudecken, damit sich darunter neue Haut bilden kann. Deswegen kratzt man Schorf nicht ab.

Die weisse Wölbung kann ganz einfach eine Narbe sein, die dir für den Rest deines Lebens erhalten bleibt. Irgend eine fetthaltige Creme kannst du dir sparen.

Die Wölbung entsteht durch eine Vermehrung der Zellen, in der Medizin nennt man das einen Tumor. Spätestens wenn sich die Stelle verändert, grösser wird und / oder sich Schorf bildet, solltest du zu einem Haurarzt gehen. Ich an deiner Stelle ginge gleich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?