Blähungen von Proteinshakes?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, ohja, das kann von den Shakes kommen. Mein Mann trainiert auch fleissig und trinkt nach jedem Training einen Shake. Davon bekommt er auch Blähungen. Allerdings gibt es unterschiedliche Shakes, denn nicht auf alle Sorten reagiert er mit so heftigen und übel riechenden Blähungen... Versuch doch mal den Shake mit Saft anstelle der Milch zu trinken, vielleicht hilft das?

Ich würde testen welches Proteinpulver du gut verträgst.. Die berühmten Protein-Farts gibts tatsächlich :-P

Sinnvoll zum Testen finde ich z.B.: www.musclebox.de oder du gehst zu jedem Hersteller einzeln und kaufst dir die Proben zusammen..

Ich glaube es ist die Kombination von Sport und Zucker. Wenn du während des Trainings Mineralwasser mit Kohlensäure trinkst solltest du auf stilles Wasser umstellen. Durch den Sport verändert sich dein Stoffwechsel. Achte darauf wenig Zucker und Säurebildner zu Essen oder zu Trinken. Obst lieber morgens und nicht nach dem Mittagessen.

Warum wird so vielen Leuten beim Lesen im Auto übel?

Bei länngeren Autofahrten wechseln meine Frau und ich uns mit dem Fahren ab. Während ich jedoch im Auto sitzen und lesen kann, während sie fährt, ist sie dazu leider umgekehrt nicht in der Lage, weil ihr schon nach kurzer Zeit übel wird. Nach meiner Erfahrung geht es aber vielen Leuten so, wodurch kommt das denn?

...zur Frage

Ruhepuls zu hoch?

Hallo! Ich habe seit kurzer Zeit einen hohen Ruhepuls (vor dem schlafen gehen so um die 88-92) und ich mache seitdem auch Cardiotraining. Jedoch ist mein Puls auch beim Cardiotraining sehr hoch (170-180) und ich wollte fragen ob es vielleicht daran liegt? Also das ich vielleicht mein Herz daran gewohnt habe "so schnell zu schlagen"? Ist das möglich? Hohen Blutdruck hab ich nicht; bei mir sind die Werte manchmal sogar etwas niedrig. Halt nur der blöde Puls. Bei der EKG kam auch nix raus, alles okay. Woran kann es liegen und wie kann ich auf einen normal Ruhepuls kommen? Soll ich wenn ich trainiere die 165 Zone nicht überschreiten? Würde das helfen? Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Unwohlsein im Magen

Guten Abend liebes Gesundheits-Forum, ich bin 16 und seit einiger Zeit plagt mich jetzt schon ein merkwürdiges Gefühl im Magen, wenn ich kurze Zeit nichts esse, eine Art Leeregefühl. Ich kann es nicht direkt steuern, aber ich merke, wenn es stärker wird, dann fängt mein Bauch nach kurzer Zeit an zu "blubbern", und es legt sich wieder. Das kommt häufiger vor. Mir ist weder Übel, noch habe ich starke Blähungen, Durchfall, oder Blut im Stuhl. Kann mir jemand weiterhelfen? Kann das krebs sein?

...zur Frage

Helopanflat

Ich habe wegen einer Histaminintoleranz oft ziemliche Blähungen und habe mir deshalb Helopanflat aus der Apotheke geholt. Jetzt lese ich, dass die Fettverdauung fördert. Heißt das, dass noch weniger von dem mit der Nahrung aufgenommenen Fett von meinem Körper verwertet werden kann?Das möchte ich unbedingt vermeiden, da ich ohnehin schon sehr dünn bin und werde dann lieber auf die Einnahme dieses Medikaments verzichten. Danke für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?