Analfissur trotz weichem Stuhl?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hosenmatz,

das Thema kenne ich aus eigener Erfahrung. Ich hab auch hin und wieder Probleme mit dünnen und durchfallartigen Stühlen, die leider häufig auch säurehaltig sind und daher die Schleimhaut entsprechend reizen wodurch diese rissempfindlich wird. Ich kann in diesen Fällen nur empfehlen die Schleimhaut sauber zu halten keine Feuchttücher zu verwenden sondern den Analbereich gründlich auszuduschen und danach mit Johannisölsalbe einzureiben. Bei sich häufig wiederholenden Fissuren besteht die Gefahr der Vernarbung, wodurch diese nur noch schwer heilen. Daher ist es wichtig schnell Maßnahmen zu ergreifen und nicht zu lange zu warten. Vor einer OP möchte ich warnen, da Patienten die eine solche OP gemacht haben gelegentlich mit Inkontinenzerscheinungen zu kämpfen haben.

gute Besserung Talto

Was möchtest Du wissen?