4 mm große Parenchymzyste zur Darstellung was heißt das

2 Antworten

Es handelt sich hierbei um eine recht kleine** Zyste (ein mit Flüssigkeit gefüllter Hohlraum)** ,die sich im** Brustdrüsengewebe (Parenchym)** befindet. Solche Zysten kommen recht häufig in der Brust vor und sind im allgemeinen gutartiger Natur. Zu laterokaudal und laterokranial kann ich dir leider nichts sagen.

stechen in der brust, crosstrainer?

Hallo, bin 18 und mannlich und habe seit knapp einem jahr keinen sport mehr getrieben. habe jetzt angefangen im keller bei uns auf einem crosstrainer wieder zu 'laufen' . seitdem habe ich unten links und unten rechts in der brust ein stechen, das a lerdings nur alle 3-4 stunden auftritt. ist das der muskelkater, da ich lange zeit sportlich unaktiv war? das stechen beunruhigt mich und zieht selten auch mal knapp uber die brust...

bekomme langsam angst da es schon drei wochen so geht.

vielen dank im vorraus :)

...zur Frage

Wer kann den MRT Befund der HWS erklären?

hallo, kann mir vielleicht einer bei der übersetzung helfen von meinem mrt-befund?. Befund: c5/c6: links mediolateraler bandscheibenprolaps, der das rückenmark berührt. er hat eine craniocaudale ausdehnung von 9 mm und überragt die hinterkante der wirbelkörper um 4 mm. die transversale ausdehnung beträgt 8 mm. keine signaländerung des rückenmarkes. keine einengung des neuroforamina.

c6/c7: deutlicher, medianer bandscheibenprolaps mit geringer betonung der rechten seite, der das rückenmark breitflächig berührt. dorsal des rückenmarks ist noch ein liquorraum vorhanden. keine signaländerung des rückenmarkes. der prolaps hat eine craniocaudale ausdehnung von 11 mm und überragt die hinterkante der wirbelkörper um 5 mm. seine transversale ausdehnung liegt bei 14 mm. keine einengung der neuroforamina. regelrechte weite des spinalkanales und der neuroforamina unterhalb von c6/c7. beurteilung: - streckfehlhaltung der hws bei degenerativer bandscheibenveränderung zwischen c5 und c7. -links mediolateraler bandscheibenprolaps c5/c6 - ausgedehnter rechts paramedianer bandscheibenprolaps c6/c7 mit deutlicher spinalkanalstenose - kontakt zum rückenmark ohne myelopathie

für die hilfe der übersetzung bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Kann man mit einen Aneurysma und Stenose erwerbsunfähig oder irgendwas anderes beantragen?

Ich habe bereits ein Bandscheibenvorfall in der HWS und ein aneurysma im Kopf Schlagader links 4mm , und rechts jetzt eine Stenose 80 Prozent durchlass. Ich habe viel Kopfschmerzen und Taubheit an der Schläfe rechts wo jetzt geklärt werden soll ob das die stenose oder der BSVorfall auslöst. Ist das eigentlich mein Todesurteil, aneurysma wäre coiling möglich das ist geklärt , stenose ja bestimmt mit nem stant zu richten Aber kann ich jetzt damit schon irgendwas beantragen mit den 3 Sachen . Ich meine man kann damit doch nicht 8 Stunden als Handwerker arbeiten wenn dauernd was taub wird durch die stenose oder man nicht schwer heben darf? Weiß jemand ob da was möglich ist?

...zur Frage

Erklärung von MRT Befund

Hallo, ich hätte gerne eine Erklärung von meinem MRT Befund. L4/L5: Chondrose L4/L5 beginnender Verschmälerung des Discusraumes sowie Signalminderung als Folge degenerativ bedingten Wasserverlustes. Initiale Protursion der Bandscheibe L4/L5 ohne Nachweis signifikanter Einengung der Neuroforamina ebendort. L3/L4: Incipiente Signalminderung der Bandscheibe L3/L4 im Rahmen degenerativ bedingten Wasserverlustes. Keine signifikante Discushöhenreduktion erkennbar. L5/S1: Als auffallender Befund zeigt sich ein über 13 mm messendes sequestriertes Bandscheibengewebe links intraforaminell, p.max auf Höhe der Grundplatte von LWK5 mit hochgradiger Einengung des Neuroforamens links sowie Kompression der Nervenwurzel insbesondere L5 links, vermutlich auch zusätzliche Tangierung von S1 links. Die Bandscheibe insgesamt imponiert breitbasig nach dorsal vorgewölbt. Initial arthrotisch veränderte Facettengelenke ebendort mit zusätzlich beginnender Einengung der Neurofaramina von dorsal. Beurteilung: Hochgradige Chondrose L5/S1 mit bandförmiger Fettmarkkonversion ebendort. Sequestrierte Bandscheibenherniation L5/S1 mit 7 mm messendem, beginnend separiertem, Banscheibensequester LL5/S1 links intraforaminär mit vermutlich höhergradiger Kompression der Nevenwurzel L5 links sowie auch V.a. Tangierung der Nervenwurzel S1 bei cochgradige Einengung des Neuroforamens links ebendort. Zusützlich initiale Facettarthrosen L5/S1 mit beginnender Einengung der Neuroforamina zusätzlich von dorsal. Incipiente Chondrose der Bandscheibe L3/L4 sowie L4/L5 Über eine Antwort würde ich mich freuen. Viellen Dank! okstoks

...zur Frage

Pilsinfektion Hautfalte an der Leiste

Hallo,

Ich habe an meinem Unterbauch in der Hautfalte an meinen Leisten rechts, sowie links eine Pilzinfektion, wo sich immer wieder entzündet und nässt. Was kann man dagegen tun? Habe spezielle Creme für Pilzinfektion. Die hilft auch, doch es kommt ständig wieder.

...zur Frage

Schilddrüsenwerte unklar?

Guten Morgen,

ich bin seit ca. 1 1/2 Jahren bei einem NUK in Behandlung. Bei mir wurde vom HA Knoten in der Schilddrüse festgestellt. Habe jetzt in diesem Zeitraum 3 x Szintigramm, Ultraschall und Blutwerte gemacht. Hier nun die Werte: 14.05.2014: TSH 0,7 (0,3-3,5) FT3 5,2 (2,5-6,2) FT4 13,0 (11-23) Anti-Tpo, TAK und TRAK unauffällig Beidseitig echoarmer Nodus (rechts 5mm links 12mm)

25.08.2014: TSH 1,4 (0,3-3,5) FT3 4,5 (2,5-6,2) FT4 14,5 (11-23) SD geringe diffuse Echoarmut Nodus rechts 7 mm links 12mm

19.02.16: TSH 0,7 (0,3-3,5) FT3 3,8 (2,5-6,2) FT4 11,7 (11-23) rechts 2 Knötchen 7 bzw. 8mm links 8x10 mm echoarmer Nodus mit einzelnen Verkalkungen Szintigramm zeigt links echoarmer Nodus passend zu einem warmen Nodus Rechts tendenziell Minderspeicherung somit eher kalt.

Ich bin total verwirrt.

Symptome sind: Schlaflosigkeit, innere Unruhe, Zittern, Gewicht spielt verrückt, Panickattacken. Herzrasen, Kälteempfinden trotz Wärme, Stimmungsschwankungen, unregelmäßiger Zyklus usw.

Wer kann mir helfen?

Arzt hat mich ohne Erklärung nach Hause geschickt. Kontrolle in einem Jahr.

LG

chialfa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?