4 mm große Parenchymzyste zur Darstellung was heißt das

2 Antworten

Es handelt sich hierbei um eine recht kleine** Zyste (ein mit Flüssigkeit gefüllter Hohlraum)** ,die sich im** Brustdrüsengewebe (Parenchym)** befindet. Solche Zysten kommen recht häufig in der Brust vor und sind im allgemeinen gutartiger Natur. Zu laterokaudal und laterokranial kann ich dir leider nichts sagen.

Diskreter Einriss im dorsalen Anteil der Supraspinatussehne nahe dem Ansatz. Ansonsten unauffällige Darstellung der Rotatorenmanschette?

...zur Frage

einseitige Doppelbilder nach Schiel-op

Moin Moin,

am 21.6. wurde bei mir eine Schieloperation durchgeführt. Vor der Op schielte ich 14 grad links und 18 grad rechts. Der muskel wurde bei der OP Inserirt rechts 8mm und links 4mm rückgelagert. Demzufolge lag die rücklagerungsstrecke in verlaufsrichtung bei 4mm. Das ist dem Op bericht zu entnehemn. Da dies leider nicht meine erste op war, dauerte es knapp zwei tage bis ich die Augen vernümpftig aufbekommen habe. Die bindehaut verheilt gut.

Seit Dinstag letzte woche, habe ich immer öfters kommende Doppelbilder. Ich war nun in der Sehschule und habe Prismenfolie (4 prismen) bekomen für rechts. Es wurde ebenfals festgestelt das ich nur mit einem auge doppelbilder sehe. Ich solle nächste woche wieder kommen. Sofern das nicht besser wird. Meiner Ortoptisten gefiel das überhaupt nicht das ich doppelbilder sehe, da das ergebnis der Op eig. super geworden ist. Da mich diese im altag, beim lesen doch sehr einsschränkt gab sie mir halt dieses Prismenfolie, obwohl sie meinte das kann keine dauer lösung sein.

Wenn es wirklich so sein sollte das die Doppelbilder bleiben, bleibt mir dann wirklich nur die möglichkeit einer erneuten OP oder gibt es noch andere Behandlungs möglichkeiten?

aso der Professor der operrit hat ist im urlaub kommt also erst im august wieder zu uns in die praxis (er kommt einmal im monat aus göttingen) sollten die doppelbilder bis dahin noch dasein, was ich nciht hoffe, wird er enscheiden was man dort machen kann.

Gibt es sonnst tipps oder tricks für den alltag die mir dich sachen etwas erleichtern können?

danke im vorraus

p.s. fals jemand fragt ich bin noch keine 18 jahre alt/jung. also noch im wachstum...

...zur Frage

Brust-OP

Bleibt nach der Brust-OP eine große Narbe oder wird sie mit der Zeit weniger? Bei vielen Promis merkt man nämlich nichts.

...zur Frage

Was bedeutet diese Diagnose für mich?

Konstant hochgradige Neuroforamenstenose für L5 links durch Diskuswulst Spondylarthropathie, ebenfalls konstant hochgradige für L4 rechts in diesen beiden Ebenen jeweils passend zur Neuroforamenstenose deutliche raddikulitische Verplumpung von L4 rechts und von L5 links in den Myelographie Studie. DeutlicheProgredienz eines Knochenöderns, welches numehr LWK4,LWK5 von SWK1 erreicht, vorbestehend war dies rechtsseitig triangulär lediglich auf Höhe LWK 3/4 sowie saumartige LWK5/SWK1 nachweisbar. Überlastung? Kein frischer Prolaps oder Sequester, keine Spinalkanalstenose. Was ist ist die beste Behandlung nun für mich?

...zur Frage

Wer kann den Knie Röntgen Befund meiner Tochter "übersetzen"?

Geringgradige, minimal varisierende Gonarthrose rechts.

Es zeigt sich rechts eine Geringgradige unregelmäßige Berandung der Gelenksflächen der Femurkondylen und eine beginnende Abplattung der Tibia Plateaus.

Weiteres ist eine Geringgradige Verplummpung bzw. Zu Schärfung der Tubercula intercondylica rechts nachweisbar.

Geringgradige osteophytäre Randwulstbildung vor allem an den medialen Gelenkrändern rechts.

Direkt in den Weichteilen neben den Medialen Femurkondylus findet sich eine knapp 2 cm Große längovaläre Weichteilverkalkung.

Inzipiente Femorpatellararthrose rechts. Links ist nur eine angedeutete Varusfehlstellung erkennbar.

Links sind Nativradiologisch knöchern am Kniegelenk und am Femoropatellargelenk keine wesentlichen degenerativen Veränderungen erkennbar.

vielen dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?