10 Wochen nach Wurzelspitzenresektion Loch im Zahnfleisch das mit Nebenhöhlen verbunden ist - ist das normal?

1 Antwort

Du solltest schnellstens zu einem HNO-Arzt gehen und Dich behandeln lassen.
Da bereits durch die WSR eine MAV, Du zusätzlich eine Wundheilstörung hattest, dauert es natürlich, bis diese wieder verheilt/hergestellt ist. Das geht nicht von heute auf morgen.

Du darfst Dir z.Zt. nicht die Nase putzen bzw. mußt Du ein Schnäuzen mit hohem Druck unbedingt vermeiden. Auch Niesen sollte mit offenem Mund erfolgen!

Wahrscheinlich muß Dir ein Antibiotikum verschrieben werden und es werden öfters Spülungen vorgenommen. Aber genau wird Dir das ein HNO- Arzt erklären.

Wenn möglich, gehe heute noch zum HNO! Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?