Mit offener Wunde ins Meer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind dann insgesamt drei Wochen nach der OP und die Wunde müsste  bis dahin geschlossen oder fast geschlossen sein. Eine offene Wunde mit (wie schon von kreuzkampus geraten) mit wasserdichtem Pflaster abdecken.

Hi KuersadOencue,

Wenn die Wunde noch großflächig offen ist während des Urlaubs wirst du definitiv selbst darauf verzichten in Salzwasser baden zu gehen ;-)

Alles Gute!

Bei Salzwasser heilt die Wunde nicht zu. Es gibt aber wasserdicht Wundpflaster, die die Wunde sicher abdecken. Frag' in der Apotheke danach.

sonne123 24.07.2016, 09:57

Selbst bei wasserdichtem Pflaster würde ich vorsichtig sein. Bisher hatte ich noch nie so ein Pflaster was wirklich den Belastungen standgehalten hat. Im Zweifelsfall noch einmal zum Arzt, Wunde anschauen lassen und ok geben lassen oder auch nicht. LG 

1
kreuzkampus 24.07.2016, 12:23
@sonne123

Ich hatte so ein Pflaster, und das ist kein "normales" Wasserpflaster, in der Reha nach meiner Knie-TEP-Operation. Die Dinger sind dicht. Ich hatte bewusst geschrieben: Apotheker fragen.

1
sonne123 24.07.2016, 19:13
@kreuzkampus

Ok mit größeren Wunden, insbesondere Op Wunden habe ich keine Erfahrung. Von daher meinen Kommentar einfach ignorieren. 

0

Was möchtest Du wissen?