Also ich habe 5 Tattoos und zu sagen, dass es nicht weh tut, ist Unsinn...

Klar tut es weh und manchmal braucht man zwischendurch ne Pause! Am Unterarm ist die Haut ziemlich dünn und empfindlich.

Mit einer Spritze ist es nicht vergleichbar...ist eher so, als würden man mit einer Rasierklinge kleinste Ritze machen

...zur Antwort

Also ich habe das gleiche Problem beim Reiten, wenn ich länger im Sattel sitze....ich reibe mich geradezu wund und es brennt wie die Hölle. Binden reiben noch mehr!

Erleichterung bringt eine spezielle Unterwäsche mit einer Silikoneinlage, die man herausnehmen kann. Vielleicht kann Dir das etwas helfen :-))

...zur Antwort

Such Dir doch bitte Hilfe!!! Du bist in einem Teufelskreis und es wird sicherlich nicht besser, sondern eher schlechter.

Ist nicht schön sowas von Dir zu hören :-((((

...zur Antwort

Ich denke, dass Du Dich überanstrengst. Die meisten Laufanfänger machen für den Anfang zu viel!

Du solltest Dein Training ganz langsam steigern....erst mal schnelles Gehen und die Strecke nicht übertreiben. Gleich am Anfang mehrere Kilometer zu laufen ist nicht gut. Achte auf Deine Herzfrequenz.

Beim Laufen wird die Muskulatur und die Haut vermehrt durchblutet und die Magen-Darm-Tätigkeit extrem eingeschränkt!

Achte darauf, dass Du genügend Kohlehydrate zu Dir nimmst und genügend trinkst.

Probiere vielleicht mal eine Banane nach dem Laufen, das hat mir immer geholfen ;-)

...zur Antwort

Kenne das auch nur zu gut!! Habe selbst eine Borderlineerkrankung, bin aber seit 4 Jahren "clean".

Na ja, sieht eigentlich so aus, als würde das genäht werden müssen, ansonsten bleibt halt eine große Narbe!!

Das Nähen ist aber nur innerhalb von etwa 6 Stunden möglich.

Wünsche Dir alles Gute!!!

...zur Antwort

Da kann man nichts falsch machen und es ist auch nicht gefährlich, sonst würde es das Medikament gar nicht geben!!!

Am Besten Du führst die Tablette vor dem Schlafengehen ein.

Kann etwas zwicken und brennen, ist aber normal...

...zur Antwort

Hallo!

Möglicherweise verträgst Du das Medikament nicht sonderlich gut.

Allerdings brauchen Antidepressiva einige Wochen, bis sie tatsächlich wirken!!

Entweder Du wartest noch ab oder Du besprichst dies mit Deinem Arzt!

Oft haben die Medis anfangs Nebenwirkungen, bei denen man meint, dass es eigentlich schlimmer wird. Das legt sich aber!

Alles Liebe,

turtle

...zur Antwort

Hallo!

Da hilft nur ein Gang zum Dermatologen!!!

Könnte eine Allergie sein....

Draufmachen würde ich Nichts, da das kontraproduktiv sein kann!!!

Gruß,

turtle

...zur Antwort

Hallo!

Schwarzer Stuhl kommt evtl. durch Blutungen im oberen Verdauungstrakt. Die Schwärze entsteht dadurch, dass frisches Blut verdaut wurde.

Aber keine Panik!!!

Kann auch durch verschiedene Lebensmittel ausgelöst werden...z.B. Heidelbeeren, Eisenpräparaten...

Zur Sicherheit würde ich trotzdem zum Arzt!!

Alles Gute,

turtle

...zur Antwort

Ich kenne das von mir, es ist eine Sonnenallergie. Am Besten die Sonne meiden oder etwas aufs Dekollte legen. Sonnenschutzcreme hat bei mir leider nicht geholfen.

...zur Antwort

Gestern und vorgestern hatte ich jetzt ziemlich starke normale Blutungen...heute morgen bin ich fast "ausgelaufen"... Soll ich vielleicht noch am Wochenende eine Bereitschaftspraxis aufsuchen oder meint Ihr, ich kann noch abwarten?

...zur Antwort

Hallo! Ich hatte auch mal das Problem...ich habe lange Haare und dadurch kamen diese auch immer wieder an diese Stelle...immer wieder gründlich desinfizieren und nicht hinfassen! Die Krusten machst Du am Besten auch nur mit getränktem Klopapier von dem Desinfektionsmittel ab...ich habe fast drei Monate damit rumgetan...also nicht die Geduld verlieren :-) Auch das Material kann eine Rolle spielen...ich vertrage nur Titan oder Silber. Alles Gute!!

...zur Antwort

Herzlichen Dank für Eure lieben und ausgiebigen Antworten!!! Nachdem ich beim Osteopathen war, war es am nächsten Tag deutlich besser...nach 4 Tagen fing alles wieder von vorne an..zusätzlich habe ich nun Gelenkschmerzen in beiden Schultern und am rechten Daumen...kann nicht richtig greifen... Meine Neurologin meinte, dass dies auch Rheuma sein könnte???!!! Vielleicht fällt Euch noch was ein :-) LG, turtle

...zur Antwort

Die Zahncremes, die es gibt sind absoluter Blödsinn!! Die angebotenen Zahncremes enthalten zu viel "Schmiergelstoffe" und sind nicht gut für den Zahnschmelz. Eine ordentliche Zahnreinigung verhindert Raucherbeläge...ich bin selbst Raucher und weiss, wovon ich spreche!! Versuche, die Zähne gründlich zu reinigen...am Besten mit einer elektrischen Rundbürste...auch ein Muss ist eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung!!

...zur Antwort

Um Gottes Willen!!! Bloß nicht gleich die Zähne ziehen lassen...das finde ich absolut überzogen!!!! Die Quecksilberbelastung ist sehr gering...auch ich hatte einige Füllungen mit Amalgam... lass Dir bloß nicht die Zähne ziehen!!!!!!!!!!!!!!!!!

...zur Antwort

Dies kann psychisch bedingt sein oder auch auf orthopädische Probleme hinweisen...

...zur Antwort

Also da brauchst Du Dir echt keine Sorgen machen!!! Cola enthält halt ein Haufen Zucker und außerdem sehr viel Phosphorsäure (auch Cola-Light)...das entzieht den Knochen viel Calzium und kann bei hohem Konsum dann natürlich schädlich für die Knochen sein...vom Zucker mal abgesehen...ab und zu mal Cola zu trinken finde ich jetzt nicht tragisch, wenn man mal Lust darauf hat...wenn man Durst hat, dann ist es natürlich ungeeignet!!

...zur Antwort

Die Provisorien müssen das schon aushalten, da die Reinigung der Zähne ja dadurch nicht behindert werden sollen! Vorsichtig würde ich mit Zahnseide sein, aber auf jeden Fall auch benutzen! Auf keinen Fall jedenfalls z.B. klebrige Bonbons essen ;-) ....da kann es Dir aus eigener Erfahrung auch mal ne Krone rausziehen ;-))) LG, turtle

...zur Antwort

Ja, da kann man sich recht schnell daran gewöhnen...mach doch mal nach dem Essen einen Spaziergang im Freien. Ansonsten ist gegen ein Nickerchen nichts einzuwenden, wenn es nicht länger als eine halbe Stunde ist. Ansonsten fühlt man sich meist recht matt. Kommt auch darauf an, wie alt Du bist?! Ältere Leute brauchen eher mal tagsüber ein Nickerchen... Sich das abzugewöhnen spricht auch dafür, dass man dann evtl. nachts nicht mehr richtig schlafen kann... LG, turtle :-)

...zur Antwort

Vegane Ernährung,immer noch fett -.-'!

Hallo.

Hatte schon mehrfach gepostet, dass ich trotz guter Ernährung kein Gramm abnehme. Bin 1,77m groß und wiede satte 120 kg. Viel zu viel...Ich will das unbedingt loswerden, denn mir ist bewusst, dass das Gewicht meinem gesamten Körper schadet.

Seit 7 Wochen esse ich nun vegetarisch, seit 5 Wochen vegan. Für meinen Speiseplan bedeutet dies, dass ich mich hauptsächlich von Gemüse und Obst ernähre (beim Obst passe ich aber auf, denn mir ist die Sache mit dem Fruchtzucker natürlich bekannt). Desweiteren esse ich Hülsenfrüchte, Reis, Kartoffeln, Sojabratlinge, Sojaschnetzel, Tofu, Nüsse, Samen, Vollkorngetreide (glutenfrei wegen meiner Zöliakie) und benutze Soja- und Reismilch anstelle von Milch.

Ein typischer Tag sieht so aus:

Eine kleine Portion Frühstücksbrei (http://www.govinda-natur.de/shop/Bio-Naturkost/Erdmandel-Produkte/Chufli-Basic-500g::3500.html) mit etwas frischem Obst (Apfel, Orange, Kiwi, Trauben, Mango oder Ähnliches) und/oder ein paar Nüssen

Mittags gebratenes Gemüse, dazu z.B. Buchweizenvollkornnudeln (100g) oder Reis meist in Verbindung mit einem Tofuprodukt (z.B. Taifun Bärlauchbratling)

Abends Rohkost mit Sojafrischkäse oder Salat, evtl eine Scheibe glutenfreies Brot Oder ein Sojamilch/Reismilchshake

Ich weiß nicht, inwiefern einen das fett machen kann -.-'! Ich bewege mich ausreichend, treibe regelmäßig Sport (Ausdauerschwimmen, etwas Krafttraining zu Hause), trinke ausschließlich ungesüßten Tee oder Wasser und ergänze meine Nahrung mit einem Vitamin-B-Komplexpräparat.

Was mache ich falsch? Ich esse weder zu viele, noch zu wenig Kalorien, ich achte auf eine gesunde Ernährung, benutze nur gute Öle zum Braten, verzichte auf industriellen Zucker, sogar auf Süßstoffe...

Ich bekomme langsam wirklich starke psychische Probleme, da ich von meinem Gewicht nicht herunterkomme. Meine Ärzte wollten mir bisher alle nicht helfen, denn die glauben mir nicht...

...zur Frage

Im Endeffekt kommt es darauf an, dass Du weniger Kalorien zu Dir nimmst, als Du verbrauchst...ich halte jegliche Diät für bescheuert...außer man kann sie vielleicht sein Leben lang durchführen!! Ich habe durch Sport abgenommen...ich würde mich nie zu etwas zwingen, was ich eh nicht durchhalten kann!!! Ich achte einfach darauf, dass ich mehr auf Süssigkeiten verzichte und die Kalorienzahl reduziere....Man muss sich nicht unbedingt selbstkasteien, um abzunehmen...es dauert vielleicht etwas länger, aber ich kann essen, wie es mir gefällt, nur in Maßen...in 1 Jahr hab ich jetzt 10 Kilo verlorenn und hab trotzdem Spass daran, auch mal sündigen zu dürfen!!!

...zur Antwort