Bauchschmerzen nach Joggen?

3 Antworten

Ich denke, dass Du Dich überanstrengst. Die meisten Laufanfänger machen für den Anfang zu viel!

Du solltest Dein Training ganz langsam steigern....erst mal schnelles Gehen und die Strecke nicht übertreiben. Gleich am Anfang mehrere Kilometer zu laufen ist nicht gut. Achte auf Deine Herzfrequenz.

Beim Laufen wird die Muskulatur und die Haut vermehrt durchblutet und die Magen-Darm-Tätigkeit extrem eingeschränkt!

Achte darauf, dass Du genügend Kohlehydrate zu Dir nimmst und genügend trinkst.

Probiere vielleicht mal eine Banane nach dem Laufen, das hat mir immer geholfen ;-)

Danke für deine Tipps! Ich werde es mal ausprobieren, weniger Kilometer zu laufen. Ich dachte eigentlich, dass ich es nicht übertreibe mit 3km, da ich eigentlich recht sportlich und fit bin. Außerdem sind jetzt ja schon einige Wochen vergangen. Ich dachte, mein Körper gewöhnt sich allmählich daran? Glaubst du, dass es noch eine andere Ursache für meine Bauchschmerzen geben könnte?

0

Steigere dein laufen Stück für Stück und schau ob dein Bauch besser wird. Wenn das nicht der Fall ist würde ich zum Arzt gehen, vielleicht hat das ganze auch eine andere Ursache.

Vielleicht kommt das vom Zwerchfell ?

Verändern sich die Schmerzen, wenn du tief ein- und ausatmest ?

Knieschmerzen beim joggen - was hab ich?

Hallo,

beim Jogging habe ich schmerzen im Knie und wollte hier mal frage ob jemand ähnliche Probleme hat.

Ich bin 27 ja. und jogge seit ca. 2 Jahren regelmäßig (2 bis 3 mal p. Woche). Somit bin ich kein Anfänger und meine Kondition und Muskeln sind das Training also gewohnt.

Vor 2 Wochen ging ich wie immer joggen und nach ca. 2 km bekam ich ein leichtes ziehen im rechten Knie. Ich dachte mir nichts dabei und bin einfach weiter gelaufen. Doch dann tat es so weh dass ich gar nicht mehr weiter laufen konnte. Die Schmerzen hielten dann 1 Tag an und vergingen dann langsam wieder.

Dann hab ich vor 1 Woche, nochmal versucht zu laufen und es ging nicht. Nach 1 km bekam ich wieder das Ziehen im Kniegelenk und ich hab diesmal vorzeitig abgebrochen. Nun war ich vorgestern beim Orthopäden.

Er hat eine Röntgenaufnahme gemacht und soweit ist das Knie in Ordnung. Somit bin ich beruhigt, aber er hat festgestellt dass mein Knie irgendwie zu locker ist und die Kniescheibe zu viel "Spiel" hat. Irgendwie scheuert die Kniescheibe und deshalb kommt ein Schmerz. Die genaue Diagnose weiß ich jetzt nicht…

Der Arzt hat mir eine Kniebandage verschrieben, aber die nützt leider nichts. Habs ausprobiert und die Schmerzen kamen wieder. Alternativ soll ich noch eine Laufbandanalyse machen und mir passende Jogging-Schuhe kaufen, aber ich glaub kaum dass das viel bringt.

meine Frage nun, kennt jemand die Symptomen die ich hab und was kann man dagegen tun?

oder soll ich erstmal ein paar Wochen Pause machen und es dann nochmal versuchen?

Würde mich freuen wenn jemand was dazu sagen kann. Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?