Versuchs mal bei einen Arzt oder Therapeuten welcher mit "Bioresonanz" arbeitet - mit dieser Methode gibt es sehr viele pos. Ergebnisse. Eventuell auch was für Dich. schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

In der Regel Entzündungserscheinungen, sowie zu trockene Schleimhäute. Versuchs mal mit dem alten Hausmittel Zwiebel , schneide eine rohe Zwiebel auf - mache einen Halswickel und du wirst sehen in zwei drei Stunden werden die Schmerzen auf Natürliche Art und Weise reduziert sein - Zwiebel zieht.
schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Unter normalen Umständen ist der Eisenbedarf bei Männer 5 -10 mg/täglich ,Frauen 10 - 20 mg und mehr. Weizenvollkornbrot,Weizenkleie, Dinkel,Mandel,Sojabohne, usw. Kaufe dir eine Eisenpfanne und röste ab und zu z.B. die Kartoffeln in dieser ab. Eisenmangel als "Volksmangel" gibt es erst seit dem die gute alte Eisenpfanne aus der Küche verschwunden ist. schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Eindeutig der Dinkel - Dinkel ist ein Urgetreide und wurde "Genetisch" vom Menschen bis dato noch nicht verändert. Alleine der Aschegehalt dieses Getreides , ist wesentlich höher wie bei anderen Getreidesorten. Z.B. wenn jemand auf Weizen allergisch Reaktionen hat - bei Dinkel wird das nicht der Fall sein. Das ist auch Medizinisch anerkannt. Dinkel wird schon in der Hl.Hildegard-Medizin als " Heilmittel " beschrieben. Der goldene Mittelweg wäre auch hier anzuwenden - keine Getreidesorte auszuschließen " Mischkost " schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Grundsätzlich ist das Ausmaß der Muskelverletzung ausschlaggebend ob gleich zum Arzt oder bei einer leichtern Verletzung eine Eigenbehandlung angewendet werden kann. Die verletzte Stelle Kühlen, damit sich die Fasern wieder zusammenziehen können. Umschläge oder eingepacktes Eis auflegen, Eis darf nicht direkt auf die Haut aufgelegt werden. Nach Möglichkeit die verletzte Stelle "Hoch" Lagern. Wenn Du die Möglichkeit hast , verwende noch eine TENS-Gerät - Transkutane Elektrische Nervenstimulation - mit einer EMS-Funktion . schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Pilze hat jeder Mensch zu jeder Stunde - das ist auch grundsätzlich kein Problem , denn ein funktionierendes Immunabwehrsystem gleicht das aus. Ob du die Nägel so oder so bearbeitest ist eine persönliche Ansichtssache - dein Immunsystem muß funktionieren. schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Beim Apfelessig geht es um die "Apfelsäure" , durch die Einnahme von Apfelessig verschiebt sich der ph Wert des Körpers - und dadurch ändert sich das Milieu und gewisse Krankheitbakterien vertragen dieses nicht. Sie können sich nicht mehr vermehren . Lies mal das Buch 4 mal 25 Jahre leben. Experimente mit dem Apfelessig sind sehr "Lebens-Lehr-Reich" schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Ich gehe mal davon aus das der Kuchenteig frisch zubereitet wurde und nicht Stundenlang bei Raumtemperatur stehen blieb .Da der Kuchenteig frisch zubereitet wird in der Regel , besteht kein Risiko für die Übertragung von Salmonellen. Nur wenn roher Kuchenteig längere Zeit Unkekühlt stehen würde, könnten sich diese im notwendigen Maß vermehren und eine Infektion auslösen. Sehr sehr Unwahrscheinlich. Ev. reagiert dein Körper wegen dem Zucker, so genau kann man das nicht sagen. schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Bitte lese dich mal ein mit "Gesundheit durch Wasser und Salz " da bekommst du sicherlich ganz neue "Sichtweisen" - weiters liegt sehr oft eine Übersäuerung im Körper vor dh. Basenbäder , Basenpulver usw. der richtige phWert gehört wieder her. Ev. auch eine Rollkur mit Dinkelschleim-Suppe - Dinkel hat eine heilende Wirkung auf die Magenschleimhäute - da dieser einen anderen Aschegehalt hat . usw. usw. schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Bei brüchigen und weichen Fingernäge: das könnte ein Indikator sein für einen Eisenmangel, Vitamin und Mineralstoffmangel, aber genauso für eine Stoffwechselstörung oder Schilddrüsenüberfunktion; das mußt du ärztlich Abklären lassen, über das Blutbild kann man genau klären ob ein FE- oder Mineral oder Vitaminmangel vorliegt. U.a. sind für das Wachstum der Nägel , Zink, Calzium, Vitamin B-Komblex, Biotin und Vitamin A zuständig. schöne grüße bonifaz

...zur Antwort

Grundsätzlich solltes du dies bei deinen Arzt abklären lassen, ev. Vitaminmangel könnten mit ua. eine Ursache haben . Aber viel wahrscheinlicher liegen die Ursachen, z.B. falsche Beleuchtung am Arbeitsplatz, zuviele Std. am PC, Belastung duchr Luftverschmutzung, Klimaanlagen, trockene Luft, in der Heizperiode, Zugluft usw. usw. Grundsätzlich trinke täglich 2 Lit. Wasser, unser Körper besteht aus 70 % Wasser, wenn sich die Augen anstrengen lass deinen Blick auf etwas grünes fallen - bei Grün kann sich das Auge erholen, Ein Akupressur-Griff aus der TCM zum Stärken der Augen: Mit beiden Zeigefingern leicht in kreisenden Bewegungen massieren und drücken - zuerst das innere Ende der Augenbrauen, dann das äußere Ende. Danach den inneren Augenwinkel, dann den äußeren Augenwinkel. schöne grüße bonifaz

...zur Antwort