Was kann passieren beim Verschlucken von Kaugummi?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist keine Gefahr für den Magen, da Kaugummis nicht säureresistent sind, lösen sie sich durch die Magensäure im Magen auf.

Ist das Magendarm Grippe?

Vermutung 1 Ich hatte gestern sehr seelische Außeinandersetzungen.

Vermutung 2: Ich hab nen Teller abgetrocknet, mit nen alten ungewaschenen Handtuch, ich dachte mir nichts dabei, wird schon nichts passieren. Dann hat ich auf dem Teller Milch Brötchen, RoteGrütze vom aldi und nen Wurstpaket (neu geöffnet)

So paar Stunden später. wollte ich einschlafen. Alles war mit mir im Einklang außer der Druck auf dem Magen. Wegen dem konnte ich nicht einschlafen.Ich wollte einfach nur aufstoßen/rülpsen. Damit ich schlafen kann.

Bin dann aufgestanden, hab mich bewegt etc. . Ich hatte eigtl nicht Bedürfniss zu Erbrechen, dann hab ich aber den Finger in den Mund gesteckt und es getan. Das Erbrochene war hellrot und stank mh,für mich wie Viren. Dazu wurde mir schwindlig und ich dachte sogar ans Krankenhaus Weil dieser Druck auf dem Magen nicht aufhörte.

So dann hat ich jetzt nun Panik, weil ich schon seit Jahren mal nen Druck in der Magen Gegend hatte oder Schwindel. Das ich Magenkrebs hatte, das nie abgeklärt hatte, aber mit 24 eher unwahrscheinlich.

Jetzt hab ich noch Appetitlosigkeit, hab noch nen fetten Korb für 12 Euro Voller Kirschen und weiß nicht mal ob ich die Essen kann. Trinke aktuell nur diesen Farbstoff Tee oder wie man die nennt von meißner . Hab kein Pfefferminz da. Ich vermute ja eine Magen Darm Grippe. Dazu war mein Stuhlgang natürlich durch die Rote Grütze Dunkelbraun gemischt mit noch dunkler. Sah echt nicht toll aus, sehr komisch eher... Trotzdem nicht pech schwarz (Durchfall)

Aktuell hab ich ein Unwohl Gefühl im Magen , der bis in den Hals zieht. Wenn ich die Ganze Oberbauch Magen Gegend abtippe , ist ein leichter Schmerz zu spüren, sonst nicht. Dazu kommt unwohl sein, sich schlecht fühlen + das ich wieder brechen möchte,

Wer hat Erfahrung und kann mir Rat geben?

...zur Frage

Magen- und Darmspiegelung zusammen?

Meine frage ist wenn man magendarmspiegelung zusammen,gleichzeitig macht braucht mann mehr schlaffmittel (sedierung)und wenn gewäbe entnahme erfolgt (magen,dickdarm) ist es dann doch lieber nicht gleichzeitig zu machen?Es besteht die gefahr für blutungen.Hatte jemand erfharung damit? Danke

...zur Frage

Übelkeit und komischer geschmack seit Montag, normal?

Hallo,

seit Montagabend leide ich an Übelkeit und leichten Bauchschmerzen und komischen Geschmack. Ich vermute das es vielleicht vom Keksteig kommt, was ich den Sonntag genascht habe. Habe nicht viel davon genascht, aber auch nicht zu wenig. Ich weiß aber auch nicht, ob es vielleicht ein leichter Magen Darm Virus ist. Stuhlgang ist normal. Am Montag wurde bei mir Blutabgenommen, eigentlich wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion, aber meine Ärztin meinte, das sie auch mal mein gesamtes Blutbild sehen will. Morgen habe ich ein Termin bei ihr wegen den Ergebnissen. Ich weiß ob man da was schon sehen kann. Ich hoffe, das es bald vorbei ist. Ich hab zwar noch Urlaub, aber ab Montag muss ich wieder Arbeiten. Ich weiß auch nicht ob mein Körper gerade reagiert, weil ich mich sozusagen ausruhe. Ich arbeite in einem Ambulanten Pflegedienst und bin alleierziehende Mutter von zwei Kindern (10 und 6 Jahren). Ich weiß nicht was es ein könnte. Ich esse auch normal weiter, vielleicht ist das aber auch ein Fehler. Was könnte das bloss sein?

Bedanke mich vorraus für die Antworten

...zur Frage

Meine Tochter (12 Jahre) hat einen Schädelbruch mit verschobenen Knochenteilen. Wer hat Erfahrungen damit?

Wir waren im Urlaub und meine Tochter (12 Jahre) wollte nur vom Frühstückstisch zum Zimmer laufen, leider ist sie bei einem kleinen Minigolfplatz (der auf den Weg dorthin war) stehen geblieben. Ein Mädchen hat ihr dann aus Versehen beim Abschlag den Schläger gegen die Stirn geschlagen. Wir dachten erst es ist eine Platzwunde, die genäht worden ist. Sie hatte keinerlei Ausfälle..ihr ging es gut (bis auf die Platzwunde). Im Krankenhaus ist dann festgestellt worden, dass sie einen Schädelbruch mit verschobenen Knochenteile hat, die Dura aber nicht verletzt ist.

Hat jemand sein Kind wegen Schädelbruch schon operieren lassen und Erfahrungen damit? Der Arzt möchte den Knochen wieder in die richtige Stellung bringen (ansonsten entsteht eine sichtbare Delle an der Stirn) und ihn mit einem Titanplättchen fixieren. Auch sagt er, dass die Gefahr von epileptischen Anfällen in der Zukunft bestehen würde.

Ich mache mir sehr große Sorgen!

Vielen Dank!

...zur Frage

Ersticken durch Erdnussbutter?

Kann man wirklich an Erdnussbutter ersticken? Eine Bekannte hat mir erzählt, dass sie in den USA eine Familie kennen gelernt hat die ihren Kindern den Verzehr von Erdnussbutter verbieten, weil die Gefahr daran zu ersticken zu groß ist. Ich hab mir da noch nie Gedanken darüber gemacht. Kann man da wirklich daran ersticken??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?