stark verschleimter Rachen und Halsschmerzen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei weißem Schleim im Rachen und so langer Beschwerdedauer solltest du auf jeden Fall zum Arzt. Vielleicht hast du eine Angina, die antibiotisch behandelt werden muss. Wenn du ansonsten anfällig bist für eine Rechenentzündung, nimm das nächste mal bei den ersten Anzeichen Tonsipret*, ein homöopatisches Mittel. Hilft bei mir immer super gut. Das Trinken solltest du allerdings nicht aus den Augen lassen, da eignet sich besonders gut Salbeitee. Dieser wirkt antibakteriell. Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?