Zahnschmerzen! akut!

5 Antworten

okay gestern abend wurds echt nochmal heftig mit den schmerzen. jetzt sind sie aber weg. trotzdem hab ich mir für heute morgen nen termin beim zahnarzt geholt. hilft ja alles nicht. bin irgendwie erleichtert, dass ich endlich den gang wage;) ma sehen was bei rumkommt. bestimmt müssen drei löcher gestopft werden, 1 zahn gezogen werden und alle vier weisheitszähne raus;) naja ma schauen!

also wie gesagt, die tabletten helfen.

ist es evtl. sowas?

Pulpitis ist die Entzündung der Zahnmarks, also des Gewebes im Zahninnenraum. Sie wird verursacht durch mechanische, thermische und chemische Reizung (zum Beispiel während einer Zahnbehandlung) oder durch Bakterien die in Kariesläsionen oder durch Risse oder Frakturen in den Zahn eindringen. Zahnschmerzen sind Symptome einer akuten Pulpitis. Ist der Reiz kurzzeitig oder lokal begrenzt, tritt Heilung ein (reversible Pulpitis).

Ja, aber die Tabletten helfen doch nur kurzfristig.

Mit "Verabschiedung des Nervs" meinte ich eine (fortschreitende) Pulpitis.

Sollte es das sein, steht Dir eine schlaflose Nacht bevor. Ab einem gewissen Zeitpunkt helfen da keine Tabletten mehr und Du bettelst darum, zum Zahnarzt zu dürfen.

0

Wenn Du akute Zahnschmerzen hast, macht der Zahnarzt absolut nichts an dem Zahn. Er verschreibt Dir zunächst einmal ein Antibiotikum, welches Du nach Anweisung einnehmen mußt.

Gleichzeitig erhältst Du ein passendes, verschreibungspflichtiges Schmerzmittel. Dann sind die Beschwerden erst einmal weg und entweder hast Du danach Ruhe, oder Du mußt eine Behandlung auf Dich nehmen.

Irgendwann ist Deine Schmerzgrenze nämlich erreicht und Du läßt es dann freiwillig machen.

Stelle Dir nur mal eine Vereiterung Deines gesamten Kiefers vor, wenn Du eine Entzündung unbehandelt läßt.

Natürlich unternimmt ein Zahnarzt bei akuten Zahnschmerzen etwas.

Er wird zuerst einmal die Ursache feststellen und die Therapie dann darauf ausrichten.

Sollte es sich z.B. um eine fortgeschrittene, nicht mehr heilbare Pulpitis handeln, wird er den Zahnnerv ziehen - da helfen keine Antibiotika.

0

Ist mein zahn jetzt locker HILFE?

Ich habe seit 4 monaten keine feste zahnspange mehr sondern eine lose und zähne sind ja sehr locker wenn die raus is....heute hab ich halt aus wut weil ich meinen vorderzahn so schief find richtig fest draufgedrückt und dann hat dad so ein Wurzel knack geräusch gemacht wenn ihr versteht was ich meine....nicht "knack" sondern so als würde jemand am zahn ziehen...ist der zahn jetzt komplett locker? Was soll ich tun? Er sieht net locker aus aber ich hab angst dass er jetzt locker ist...hilfe!!

...zur Frage

Wurzelbehandlung am 17

Hallo liebe Leute, hatte am MO eine Wurzelbehandlung am 17 Backenzahn gehabt. Dabei ist ein Instrument vom Arzt abgebrochen so ein Fall habe ich noch nie gehabt. Gestern abend merkte ich ein Hohlrand oben an dem Zahn als ob die Füllung ein Stück rausgebrochen ist. Es ist eine profissorische, die andere kommt erst in 2 Wochen rein. Hatte ausversehen einen Apfel auf der Seite gegessen.
Kann das sein das da jetzt ein Stück fehlt? Vielleicht rufe ich morgen früh gleich beim Arzt an. Der Zahn macht auch noch leichte Schmerzen, der Arzt sagte am Mo wenn es in 2 Tagen nicht besser wird wird er gezogen. Die Nadine

...zur Frage

Zahnschmerzen beim putzen?

Hi,

ja, ich habe einen Zahnarzttermin, Montag :D

Ich bin Zahnarztangstpatient aber Danke eines recht kompetenten Arztes seit 2012 immer brav alle 6 Monate zu Kontrolle und Reinigung.

Meine letzte Kontrolle war 12/2017

Nun ist es tatsächlich mal soweit, MIR TUT TATSÄCHLICH was weh. und zwar nicht zu knapp, wenn ich über den Zahn putze. Habe mich bereits von allen seiten im Spiegel betrachtet und konnte einfach nichts feststellen.

Muss ich mir Karies rechnen?

Kann sowas an einem Zahn auch an einer falschen Zahnpasta liegen? Klopf und Wärmeempfindlich oder so ist er nicht

Er will nur nicht geputzt werden (iwie schlecht so als Zahn).

Vorbereitung ist alles für einen Angsthasen beim Zahnarzt. Hört es sich nach Karies an?

...zur Frage

Muss ein verfaulter Zahn gezogen werden?

Meine beste Freundin hat sehr viel Angst vor dem Zahnarzt. Sie hat aber auch mittlerweile einen verfaulten Zahn und hat unendliche Schmerzen. Ich habe sie mittlerweile soweit dass sie in Begleitung von mir zum Zahnarzt geht. Hat aber richtig Angst dass ihr der Zahn gezogen wird! Wird er? oder kann man ihn retten und ich ihr die Angst nehmen?

...zur Frage

Zahnschmerzen nach zwei Tagen verschwunden - trotzdem zum Zahnarzt?

Ich hatte Zahnschmerzen, aber sie sind nach zwei Tagen von alleine weg gegangen. Muss ich dann unbedingt zum Zahnarzt? Ich geb zu davor hab ich ein bisschen Angst. Sind Zahnschmerzen denn immer behandlungsbedürftig.

...zur Frage

Karies am Weisheitszahn entfernt, nun doch ziehen?

Hallo liebe Community!

Vor knappe einem 3/4 Jahr war ich aufgrund einer etwas stärkeren Karies am Weisheitszahn (unten links) beim Zahnarzt und hab mir diese entfernen lassen. Der Zahnarzt meinte damals, dass die Karies gerade noch so mit einer Füllung gerettet werden konnte, bevor diese die Wurzel erreichen konnte. Ich hatte also nochmal Glück.

Jetzt war ich vor einigen Tagen wieder beim Zahnarzt, aufgrund von einer weiteren Karies an einem Zahn, der in der Nähe vom Weisheitszahn liegt. Der Zahnarzt hat einen sogenannten Kältetest gemacht, bei dem ich an meinem damals mit Karies befallenem Weisheitszahn am meisten Schmerzen gespürt habe.

Daraufhin meinte mein Zahnarzt, es sei wohl ratsam den Weisheitszahn doch zu entfernen, falls die Schmerzen schlimmer werden sollten.

Nun mache ich mir seit meinem letzten Termin ziemlich Gedanken und bilde mir teilweise ein, mein Zahn würde weh tun, obwohl das gar nicht der Fall ist?

Wie seht ihr das, sollte ich den Weisheitszahn doch entfernen, da die Karies von letztem Jahr ziemlich tief saß? Wie aussagekräftig ist denn so ein Kältetest? Denn eigentlich bedeutet es ja was gutes, wenn ich bei einem solchen Test was spüre, da der Zahn lebt, oder liege ich da falsch?

Ich mache mir nun ziemlich Gedanken, ob das wirklich sinnvoll mit dem Ziehen ist, oder eben nicht. Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?