Ich würde den Pickel wenn nur ganz vorsichtig ausdrücken und auch nur wenn du schon etwas Eiter sehen kannst, denn ansonsten musst du zu sehr drücken. Und auf gar keinen Fall mit einer Nadel aufstechen oder so. Du könntest eine ganz niedrig dosierte Zugsalbe verwenden. Frag mal in der Apotheke danach.

...zur Antwort

Ja das könnte davon kommen. Es könnten Spätfolgen von einer chronischen Entzündung der Speiseröhre sein. Es könnte sein, das die Schleimhaut so verletzt war, das sich Narbengewebe gebildet hat, dieses kann sich dann nach ein paar Jahren zusammenziehen. Daher könntest du vielleicht einige Speisen nicht gut runterschlucken. Das ist aber nur eine Vermutung. Am besten sprichst du mal mit deinem Arzt darüber. Alles Gute.

...zur Antwort

Thomapyrin solltest du auf gar keinen Fall nehmen. In Thomapyrin ist unter anderem der WIrkstoff von Aspirin enthalten, welcher Magenschmerzen verursachen kann. Du solltest entweder zum Arzt gehen oder es vielleicht mal mit Iberogast Tropfen versuchen. Die sind gut verträglich und beruhigen Magen und Darm. Gute Besserung!

...zur Antwort

0,25%ige und 0,5%ige Kortisonsalben sind nicht verschreibungspflichig. Darüber hinaus brauchst du ein Rezept vom Arzt.

...zur Antwort

Mir hilft manchmal ein warmes Bad. Das fördert die Durchblutung und entspannt die Muskulatur. Häufig kommen Kopfschmerzen ja durch Verspannungen z.B. im Nacken. Du kannst dir auch einen kühlen Waschlappen auf die Stirn legen oder 2 kalte Esslöffel an die Schläfen halten. Das macht mein Bruder immer bei seiner Migräne. Gute Besserung!

...zur Antwort

Normalerweise passiert da nichts. Manche Frauen sind sehr empfindlich, so das die enthaltenen Hormone in Kombination mit der intensiven UV-Strahlung Flecken auf der Haut verursachen können, da die Bildung von Hautpigmenten angeregt wird. Um dem vorzubeugen, kann die Pille abendseingenommen werden. Der Hormonspiegel ist bis zu zwei Stunden nach der Einnahme am höchsten und sinkt dann ab. Einen schönen Urlaub!

...zur Antwort

Ich finde Birkenstockschuhe super. Ich habe mein Pharmaziepraktikum in der Apotheke gemacht. Am Anfang hatte ich immer normale Turnschuhe an, aber Abends konnte ich kaun noch laufen, weil mir meine Füße so weh taten. Dann habe ich mir Birkenstocks gekauft und nach einiger Zeit ließen die Fußschmerzen nach. Das Fußbett pass sich optimal an den Fuß an. Aber die Firma Papillio ist auch sehr gut. Das ist eine Tochterfirma von Birkenstock, nur billiger.

...zur Antwort

Versuche es mal mit Zink. Das stärkt dein Immunsystem. Und für dein Herpesbläschen empfehle ich dir eine Mellissensalbe.

...zur Antwort

Ich empfehle dir die Nasen- und Augensalbe von Bepanthen. Sie pflegt und befeuchtet die Nasenschleimhaut. Außerdem kannst du anstatt der Schalen einen Wäscheständer mit nasser/feuchter Wäsche ins Schlafzimmer stellen. Alles Gute!

...zur Antwort

Wirksam sind sie alle, aber am schnellsten hilft zum Einen der Saft, weil der Wirkstoff darin schon gelöst ist und so schneller aufgenommen wird. Zum Anderen die Lutschtabletten, weil der Wirkstoff direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Der Vorteil von den Retardkapseln ist, das man nur eine am Tag nehmen muss. Noch ein Tipp: der Kindersaft von Mucosolvan schmeckt besser und ist günstiger bei gleichem Wirkstoffgehalt!

...zur Antwort

Da sprichst nichts gegen, solange du dich wohl fühlst. Meine Mutter treibt damit nicht so gerne Sport, weil der Herpes dann immer pocht. Aber si hat das auch richtig schlimm.

...zur Antwort

Es gibt von Deumavan eine sehr gute Creme gegen Scheidentrockenheit. Aber ich würde dir auch empfehlen, erstmal damit zum Arzt zu gehen, bevor du selber experimentierst.

...zur Antwort

Schlupflider sind meist auf eine angeborene Bindegewebsschwäche zurückzuführen. Dabei sinkt das obere Augenlid herunter und schränkt das Blickfeld deutlich ein. Das lässt sich operativ korrigieren. DAzu wird ein feiner Schnitt in der Unterfalte des Lids gemacht und das überflüssige Fettgewebe entfernt. Alles Gute für dich!

...zur Antwort

Ich gebe meinen Vorschreibern recht, Zahnpasta trocknet die Blase aus. Genau wie bei Pickeln, da wird sie zum Austrocknen auch gerne aufgetragen. Aber meist hilft doch nur eine richtige Herpessalbe. Man kann auch eine Mellissensalbe auftragen, die wirkt auch vorbeugend.

...zur Antwort