Trotz Pille in die Wintersonne?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Einnahme der Pille und sonnenbaden können immer Pigmentstörungen auftreten. Aber egal, ob du die Pille einnimmst oder nicht, du solltest im Gebirge unbedingt dein Gesicht mit einer Sonnenschutzcreme mit einem hohen hohem Lichtschutzfaktor benutzen um dich vor Pigmentflecken und Sonnenbrand zu schützen.

Normalerweise passiert da nichts. Manche Frauen sind sehr empfindlich, so das die enthaltenen Hormone in Kombination mit der intensiven UV-Strahlung Flecken auf der Haut verursachen können, da die Bildung von Hautpigmenten angeregt wird. Um dem vorzubeugen, kann die Pille abendseingenommen werden. Der Hormonspiegel ist bis zu zwei Stunden nach der Einnahme am höchsten und sinkt dann ab. Einen schönen Urlaub!

Bei Pilleneinnahme Pickel auf den Beinen

Hallo, meine Freundin ist ein sehr überängstlicher Mensch und daher schreibe ich mal hier für sie. Sie nimmt jetzt seit 2 Monaten die Pille Cedia 30. Sie ist 47 Jahre alt und bekam sie weil sie Hitzewallungen hatte. die sind ganz schnell verschwunden. Sie erzählte mir, daß sie in den 2 Monaten wo sie die Pille nimmt ca. 5 Kilo zugenommen hat und jetzt bei der 2. Pillenpause plötzlich an den Oberschenkeln rote Pickel bekommen habe, die manchmal jucken. Sie sind seit ca. 1 Woche da. Sie hat bemerkt, daß die Stellen ganz heftig anfangen zu jucken, wenn Wärme entsteht. So sass sie einmal direkt in der Sonne und sie hat heftig Schmerzen an den Obeerschenkeln bekommen. Ein anderes Mal hat sie sich mit der Wolldecke zugedeckt und wieder fing es an zu schmerzen. Meine Frage und ich will sie ja beruhigen, kann das von der Pille her kommen? vielen Dank heidebiggi

...zur Frage

Cerazette ab gesetzt, statt regel nur eine schmierblutung.Schwanger?

Habe die cerezette nach 2 wöchiger einnahme bereits wieder ab gesetzt. lange geschichte... ende der 3. woche hatte ich regelschmerzen, aber statt meiner periode nur eine super schwache rosa schmierblutung bekommen. diese hielt 5 tage an. die regelschmerze hatte ich nur am 1. tag der schmierblutung und gestern ganz kurz. heute tag 6 leichtes ziehen im unterleib und die farbe ist nun braun. habe mit meinem gyn. nur telefonisch gesprochen, vor 2 tagen. er meinte das wäre normal bei dieser pille. also das sogar die blutung ganz erstmal aussetzen könnte. aber ich hhabe die4se pille doch nur 2 wochen genommen...Hmmmmm komt mir jedenfalls suspekt vor! na ja ich soll in VIER WOCHEN...vorbei kommen wenn bis dahin nicht meine regel wie ich sie kenne bekommen habe. so lange warten...! das halte ich nicht aus, so lange zu warten. wann kann ich denn einen handels üblichen ss test machen? hatte regelmässigen gv in der zeit in der ich ab gesetzt habe. wäre auch nicht schlimm wenn ich schwanger geworden wäre. ganz im gegenteil! aber wie gesagt wann kann ich testen? am 17. juli war der 1. tag meiner priode und der einnahme dieser pille.

danke im vorraus, bin froh für jede antwort!! nurina.

...zur Frage

Maxim-Pille: Schwanger?

Hallo, ich nehme die Maxim seit über einem Jahr und verhüte zusätzlich mit Kondom. (Ich nehme die Pille an sich seit 4 Jahren aber die Maxim seit genau einem Jahr) Ich nehme die Pille immer regelmäßig, allerdings hatte ich vor einem Monat einen Magen Infekt. (Davor hatte ich auch einmal ohne Kondom Geschlechtsverkehr, allerdings erinnere ich mich das ich die Pille immer richtig eingenommen habe, ich bin da sehen zuverlässig). Am Freitag (in der letzten/ 3 Woche) hab ich die Pille durch den Infekt vergessen, und dann anschließend (wie im Beipackzettel) die Pause eingelegt. Daraufhin habe ich am darauffolgenden Dienstag (sozusagen 5 Tage nach Pausenbeginn) Die Pille wieder genommen. Ich hatte wie immer meine Tage am 3 Pausentag bekommen, die Abbruchregel ist immer pünktlich und gleich stark. Nun hatte ich letzte Woche Sonntag Geschlechtsverkehr wieder ohne Kondom. Diese Woche Dienstag hatte ich wie gewohnt den ersten Pausentag (habe also Die Pille bis Montag genommen). Normalerweise hätte ich gestern Abend meine Tage bekommen müssen,(sie sind ja immer Donnerstagabend gekommen außer nachdem Infekt wo sie stattdessen Sonntag da waren) habe sie aber nicht bekommen! Heute (also einen Tag verspätetet) hab ich sie ganz ganz schwach bekommen, so schwach hatte ich sie noch nie. Es klingt absurd aber besteht die Möglichkeit schwanger zu sein? Ich habe einen Test gemacht der "irgendwie" negativ war. Also die Linie die für "schwanger" sein sollte, war nicht stark Bzw es war keine direkte Linie, es wirkte irgendwie schimmernd (ich lade ein Foto dazu hoch) 

Ich habe die Pille immer regelmäßig genommen (im Zwischenraum von den 12 Stunden, ich nehme sie höchstens eine Stunde später als gewohnt und dann ist das aber sehr sehr selten der Fall), hatte den Monat kein Erbrechen oder Durchfall nach der Einnahme. Die Pille lag zwar einmal ganz ganz kurz (max. 10 Minuten) in meiner Tasche welche in der Sonne stand, (im Raum und die Sonne schien durchs Fenster auf die Tasche) aber das war erstens kurz und dann zweitens nicht wärmer als 28 Grad (wenn überhaupt)

Ich habe nach wie vor leichte Unterleibsschmerzen. Das ist mir in all den Jahren wo ich die Pille nehme, nicht einmal passiert! Also das die Regel so schwach ist und ich so wenig schmerzen dabei habe. Deswegen mache ich mir schon Sorgen das ich schwanger bin.

Ein Kind kommt für mich nicht in Frage da ich Studentin bin und das gerade sehr sehr ungünstig kommt!

hätte ich nach dem Infekt jetzt die Pille durchnehmen müssen? Also hab ich sozusagen falsch gehandelt, nachdem ich die Pille vergessen habe? Bzw hätte ich die Pause nie machen dürfen? oder hätte ich den ganzen Monat über ein Kondom extra dazu benutzen müssen?

Ich bin so unsicher auf einmal...

Vielen Dank für die kommende Hilfe

Beste Grüße

...zur Frage

Pigmentflecken traten plötzlich auf

Hallo, ich habe eigentlich immer eine gute Haut gehabt...und auch sehr gepflegt. Ich muss dazu sagen, ich gehe auch in unregelmäßigen Abständen auf die Sonnenbank, aber damit hatte ich auch vorher nie Probleme. Jedenfalls sind im Mai ungefähr in meinem Gesicht Pigmentflecken aufgetreten und die sind nicht gerade klein und einer ist mitten auf der Stirn. Ich habe dann im Juni eine andere Pille verordnet bekommen, aber das hat auch nicht geholfen. Die Flecken sind da und werden bei Sonne deutlich dunkler. Mich stört das sehr, weil es ja auch nicht wirklich toll aussieht und alle fragen mich, ob ich mir den Kopf gestoßen habe, weil ich nen Fleck auf der Stirn habe. Gibt es Möglichkeiten, diese blöden Flecken wieder loszuwerden? LG Steffi

...zur Frage

Pillenpause verschieben?

Hallo, ich fahre nächste Woche nach Mallorca um mein Abitur zu feiern. Zeitgleich etwa endet meine Pillenpackung und ich würde normalerweise in die 7-tägige Pause gehen. Um meinen Urlaub genießen zu können wollte ich deswegen die Pille einen weiteren Monat durchnemen. Jetzt plagt mich allerdings die Angst, dass ich mich dort übergeben könnte (Chancen stehen gering, da ich mich normalerweise bei Alkohol gut im Griff habe, aber ich war noch nie am Ballermann und weiß nicht wirklich was auf mich zu kommt .. ). Jetzt zu meiner Frage: Wenn ich mich rein theoretisch in dem Zeitraum von 4 Stunden nach der Pilleinnahme (einer Pille aus dem zweiten Blister) übergeben müsste ... KÖNNTE ich dann theoretisch einfach so tun als hätte ich diese Pille nie genommen und einfach weitere 6 Tage Pause machen? Anders formuliert: Kann man seine Pillenpause auch nur um ein paar Tage verschieben? Also den zweiten Blister nicht ganz durchnehmen, sondern nur 3,4 Pillen einnehmen und dann in seine Pillenpause übergehen?

Wenn ich mich übergeben MÜSSTE würde ich natürlich lieber einfach eine Pille nachnehmen und mit meiner Packung normal weitermachen, allerdings habe ich zu dieser Frage noch nirgendwo eine eindeutige Antwort gefunden... Das gleiche Problem würde nämlich ja auch auftreten, wenn ich einfach Urlaubsbedingt auf Mallorca regelmäßig Durchfall kriegen würde oder so .. Danke im Vorraus!

...zur Frage

bin ich Schwanger??? durch diese Art von Petting???

Hey Leute:) ich bin 16Jahre und hatte vor ca. 11 Wochen ungeschützt Petting mit meinem besten Freund nach einer Party. Da ich Single bin nehme ich auch keine Pille. Ich bin auch noch Jungfrau und auch noch sehr unerfahren. Kurz vor dem Petting war er noch auf der Toillette gewesen, dass heißt ja falls es zu vor zu einer Ejakulation gekommen wäre, wäre in den Lusttropfen kein Sperma mehr vorhanden gewesen oder?? Aufjedenfall hatte er beim Petting noch seine Boxershorts und auch noch eine dünne Pijama Hose, ich hatte meinen Slip aber aus. Er hat mich kurz befingert, ist aber jedoch nicht sehr weit hinein und ich kam auch nicht. Dann später lag er auf mir drauf, aber bei ihm habe ich nichts gemacht und er kam auch nicht. normalerweise bin ich auch nicht der Typ für so etwas und das waren auch meine ersten Erfahrungen, daher habe ich auch ziemlich Angst. beim Frauenartzt habe ich leider im Moment keinen Termin bekommen. Meine Periode hatte ich jetz 2Mal wieder ganz normal. Vor ca. 3und vor 1ner Woche habe ich jeweils einen negativen Schwangerschaftstest durchgeführt, trotzdem habe ich jetzt ziemliche Angst da meine Periode jetzt seid 4Tage überfällig ist. Zur Zeit habe ich auch öfters ein ziehen in den Brüsten sowie im Bauch. Ich mache mich einfach im Moment nur noch verrückt. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, danke schon einmal im Vorraus:) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?