Welche Darreichungsform von Mucosolvan ist am wirksamsten?

1 Antwort

Wirksam sind sie alle, aber am schnellsten hilft zum Einen der Saft, weil der Wirkstoff darin schon gelöst ist und so schneller aufgenommen wird. Zum Anderen die Lutschtabletten, weil der Wirkstoff direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Der Vorteil von den Retardkapseln ist, das man nur eine am Tag nehmen muss. Noch ein Tipp: der Kindersaft von Mucosolvan schmeckt besser und ist günstiger bei gleichem Wirkstoffgehalt!

Gibt es etwas besseres als Spasmo-Mucosolvan?

Wegen eines hartnäckigen Hustens hat mit der Arzt Spasmo-Mucosolvan verschrieben. Ich soll drei mal täglich 15ml einnehmen. Was ich auch brav mache. Jedoch scheint mir, dass es trotzdem nicht besser wird. Gibt es einen Saft oder ein Medikament, das besser hilft?

...zur Frage

Hustenlöser; bessere Wirkung bei Ambroxol oder Mucosolvan?

Habe zum Schleimlösen vom Arzt Ambroxol-Saft verordnet bekommen, allerdings schwört meine Nachbarin auf Mucosolvan. Was ist denn jetzt besser wirksam?

...zur Frage

Propolis bei Erkältung

Hallo ihr Lieben,

nach fast 6 Jahren Schnupfenfreier Zeit hat es mich nun doch mal erwischt.Angefangen hatte es vorletzten Sonntag mit leichtem Husten und Schnupfen,der am Donnerstag seinen Höhepunkt hatte......eigentlich wollte ich damit nicht zum Arzt,aber meine Familie drängte darauf. Ergebnis: nur ein Infekt der oberen Luftwege und verschrieb mir zur Sicherheit oder warum auch immer Enoxor200mg. Desweiteren Ibuflam 600,Sinupret und Mucosolvan......soweit so gut. Am Samstag wurde es schon wesentlich besser,aber noch nicht so wie es eigentlich sein sollte bis zum heutigen Tage.Druck auf den Ohren,ein "Knacken" beim Schnauben,wobei nur wenig Sekret kommt,Ohrensausen und leichter Husten vor allem Morgens.Morgens hat es den Anschein,als wenn der Infekt sich verflüchtigt hat,aber um so länger ich auf den Beinen bin,desto schneller stellen sich die Symptome wieder ein.Das ganze dauert nun schon 11 Tage,also noch vertretbar,trotzdem möchte ich das auch mal wieder los werden und bin dabei auf Propolis gestoßen,die es in Tropfenform oder Dragees gibt und nicht nur bei Erkältungen gut sei.. Ich muß morgen wegen meiner Mutter zum Hausarzt und könnte die mir gleich bei der Gelegenheit in der Apotheke besorgen.Wie sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße und Danke

...zur Frage

Oberbauchschmerzen durch diverse Medikamente?

Hallo, ich habe zur Zeit eine recht starke Bronchitis mit allem drum und dran. Ich nehme nun seid einer Woche folgende Medikamente ein - Umckaloabo 3x tgl - ACC Akut 3x tgl 200mg - Mucosolvan 2x tgl Brausetabletten - Sinupret

alles wurde mir vom Arzt empfohlen und aufgeschrieben, nun verspüre ich einen Druck und ab und zu ein Schmerz im rechten Oberbauch, laut Packungsbeilage werden fast alle Medikamente mit über die Leber abgebaut.

Kann durch die bisher einwöchige Einnahme ein Schaden an der Leber entstanden sein? Ich war vor der Erkrankung beim Arzt zur Blutabnahme, die Leberwerte waren gut.

Gruß

...zur Frage

spasmo mucosolvan hustensaft abgelaufen und ungeöffnet ...

Hallo wie es so oft ist man braucht das Medikament und stellt fest es ist abgelaufen, nun meine Frage, der Hustensaft ist im Sept 2010 abgelaufen, aber blieb ungeöffnet ... kann man ihn dennoch verwenden ? Vielen Dank im vorraus, lg

maurica

...zur Frage

chronische bronchitis,was tun?

hallo..ich leide seit jahrzehnten unter einer verschleppten bronchitis.nehme 2mal2 hübe viani inhaler..habe nie geraucht!!meistens endet die situation,das ich antibiotika nehmen muss..ich habe jetzt so dollen husten,ne ganze flasche mucosolvan ist schon alle und mit mentholsalbe hats auch nicht geholfen.nun hat mir der doc cortisontbl und antibiotika verschrieben..nehme noch acc zum schleimabhusten..was kann ich machen,damit ich nicht ständig diese probleme habe..ich habs auch schon mit propolis versucht.ich lebe gesund,esse gemüse ect.leide aber auch gelegentlich unter heuschnupfen.wer weiss da rat???lg.fliegerbiene

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?