Zumba auch für "Kranke" (Meniskusriss-operiert und Endometriosepatientin) geeignet?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Zumba ist bei einem operierten Meniskusriss keine gute Idee 50%
Zumba ist für euch Beide kein Problem :) 50%
Zumba ist für Endometriosepatienten keine gute Idee 0%

2 Antworten

Zumba ist für euch Beide kein Problem :)

Hallo! Zunächst : Zumba geht auch kostenlos - zuhause. Frage mal youtube nach Zumba und Du wirst brauchbare Videos zur Genüge finden. Egal, was hier geraten wird, wir kennen eure genaue Krankengeschichte nicht. Nicht am Arzt vorbei experimentieren. Ich würde erst einmal Versuche im Wasser machen. Dort gymnastische Übungen machen oder durchs hüfthohe Wasser waten ( Walking) bereitet den Körper fast schwerelos optimal auf Aktivitäten mit Körpergewicht vor. Ich wünsche Euch viel Glück und Erfolg.

Danke für die Tipps. Ich kann/darf mein Knie wieder voll belasten und reiten (hab mein eigenes Pferd) klappt auch schon wieder recht gut.

Meine Cousine darf leider noch eine Weile nicht schwimmen gehen wegen den Narben. Sie darf zwar duschen und baden, schwimmbad ist aber doch schon etwas anderes.

Die Youtube-videos werde ich mir aber auf jeden Fall mal ansehen. :)

Ihr solltet auf jeden Fall langsam mit Sport anfangen und dabei auch aufhören, wenn es euch Probleme bereitet. Für euch wäre wahrscheinlich Zumba Gold am sinnvollsten, da das Tempo beispielsweise etwas runtergeschraubt wird. http://www.zumba.com/de-DE/gold Ansonsten ist Zumba was für jedermann. Die Schritte sind einfach zu lernen und jeder kann so mitmachen, wie er kann.

Zumba für Oldies xD

Super, danke für den Tipp. :) Ich denke nicht, dass das hier bei uns angeboten wird (wir machen das in einem Sportverein der wie eine Art Förderverein arbeitet, da das nur einen Bruchteil von einem Fitnesstududio kostet und trotzdem super ist) aber wir können ja Pause machen, falls es mal nicht geht. :)

Was möchtest Du wissen?