Zieht sich die Vorhaut von allein zurück?

5 Antworten

Ja, beim ersten Mal ist das deutlich vom Nachteil. Mit 17 sollte die Haut auch schon zurückgehen.

In den meisten Fällen reicht aber eine non-operative Methode aus, also z.B. eine Dehntherapie, idealerweise unterstützt durch eine Salbe.

Ich würde an deiner Stelle einen Termin beim Urologen zur Beratung ausprobieren und anschließend das ausprobieren, was er empfiehlt. Im Regelfall sollte sich das Problem dann lösen. Der Facharzt kann dir am besten sagen, wie du vorgehst.

Kannst du vielleicht eine Salbe empfehlen? Termin beim Urologen ist ausgemacht! danke für den Tipp!

Mit Cortison, das ist verschreibungspflichtig. Frag einfach deinen Arzt

Hallo,

Also. Die Vorhaut zieht sich nie von alleine zurück. Da musst du schon nachhelfen und die Vorhaut selber zurück ziehen.

Wenn deine Vorhaut normal entwickelt ist, dann kannst du sie im schlaffen sowie im Steifen Zustand komplett ohne Schmerzen bis hinter die Eichel ziehen.

Solltest du eine Verengung haben, dann versuche die Vorhaut soweit runter zu ziehen bis du ein Spannungsgefühl spürst. Und dann muss man sehe bis wohin du die Vorhaut ziehen konntest.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Verengung zu behandeln. Eine Beschneidung muss nicht immer sein.

OK und was bringt mir das dann wenn ich weiß bis wohin es geht?

@DasLagerfeuer

Dann kann man entscheiden was man machen kann. Z. B eine Dehntherapie

Die Vorhaut sollte sich schon geschmeidig zurück schieben lassen ohne das es wehtut, wenn das nicht geht könnte es schmerzhaft beim Geschlechtsverkehr sein und das Vorhautbändchen könnte einreißen.

Wenn die Vorhautverengung nicht so stark ist, kann man das durch dehnen bessern, wenn es zu eng ist hilft eigentlich nur noch schnipp schnapp, vielleicht mal einen Urologen aufsuchen.

Solange sich die Vorhaut im schlaffen und im steifen Zustand ohne Schmerzen vor und zurück schieben lässt ist alles in Ordnung.

Übrigens: Zurückziehen sollte man sie sowieso, damit man sich vernünftig unter der Vorhaut waschen kann.

Probier einfach mal, ob es geht. Aber hör auf, wenn es weh tut.

Ok und von einer Skala von 1-10 wie stark darf der Schmerz sein? Muss es schon richtig weh tun, oder soll ich schon aufhören wenn ich auch nur ein bisschen Schmerz spüre?

@DasLagerfeuer

So geht das nicht. Wenn es unangenehm ist, kann es normal sein. Es soll nur nicht zu Verletzungen kommen, sonst können Narben entstehen.

Was möchtest Du wissen?